Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachgebietsleiter/-in Stellenmanagement und Organisationsservice im Hauptamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 27.11.2022)

Sachgebietsleiter/-in Stellenmanagement und Organisationsservice im Hauptamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 27.11.2022)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Hauptamt, Abteilung Organisation und Projektmanagement, eine/-n
Sachgebietsleiter/-in Stellenmanagement und Organisationsservice (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Es ist ein Ziel der Stadtverwaltung Leipzig, sich als moderne Verwaltung für eine wachsende Stadt aufzustellen. Das Hauptamt, als zentrales Querschnittsamt, ist wesentlicher Akteur dieses Prozesses und entwickelt sich selbst zugleich konsequent zu einem modernen, internen Dienstleister weiter. Die Abteilung Organisation und Projektmanagement wirkt in diesem bedeutenden Entwicklungsprozess zentral mit. Das Sachgebiet Ämterbetreuung/ Stellenplan nimmt dabei eine zentrale Rolle in der Planung und Bewirtschaftung der Tarif- und Beamtenstellen, der Entwicklung der Aufbauorganisation sowie der Beratung der Ämter hinsichtlich der Gestaltung und Verortung von Stellen ein. Es überwacht zugleich die Standards der Verwaltung und die Einhaltung der tarifrechtlichen Regularien und berät die Ämter hinsichtlich optimierter Organisation und der Anpassung an veränderte Rahmenbedingungen, insbesondere im Kontext von Modernisierung und Digitalisierung der Verwaltung.

Das bieten wir

  • eine unbefristete nach der Entgeltgruppe 13 TVöD/ Besoldungsgruppe A13 bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebietes
  • federführende Verantwortung für die Weiterentwicklung und Modernisierung des Stellenplanungsprozesses, dabei insbesondere Konzeption, Einführung und Weiterentwicklung eines durchgängig digitalen Prozesses von der Beantragung oder Änderung einer Stelle bis hin zur Einrichtung und Bewertung von Stellen
  • Erarbeitung und Bewirtschaftung des Stellenplans mit derzeit mehr als 8.000 Stellen
  • Leitung und Mitarbeit bei Digitalisierungsprojekten innerhalb der Abteilung
  • Beratung von Ämtern und Dezernaten zu allen Fragen die Stellenplanung, -bewirtschaftung und Aufbauorganisation betreffend
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Querschnitts- und Fachämtern, insbesondere mit dem Personalamt
  • Aktive Mitarbeit im laufenden Prozess der Verknüpfung der Arbeit der Sachgebiete in der Abteilung Organisation und Projektmanagement hin zu einem integrierten Dienstleistungs- und Beratungsansatz

Das bringen Sie mit

  • wissenschaftlichen Hochschulabschluss in den Bereichen Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften oder in einem ähnlichen Fachgebiet
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung im Stellenmanagement bei einem öffentlichen Arbeitgeber
  • breite und tiefe anwendungsbereite Kenntnisse im Bereich Stellenbewertung im öffentlichen Sektor, vorzugsweise TVöD oder TV-L
  • mindestens zweijährige Erfahrung in der Führung bzw. ausgewiesene Führungskompetenz
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Lösungsorientierung
  • souveränes Auftreten und fokussiertes Arbeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeld
  • Freude an der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Bereichen der Verwaltung
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie der Entwicklung und Verfolgung eigener Ideen und Initiativen

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen
  • gegebenenfalls Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 10 10/22 22 an und senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die von uns beauftragte Personalberatung Public Pioneers. Herr Christian Pollack steht Ihnen unter 0178 6137839 oder christian.pollack@public-pioneers.de gerne für Auskünfte zur Verfügung und sichert absolute Vertraulichkeit zu.

Ausschreibungsschluss ist der 27. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022)

Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022) Wir suchen ab April 2023 …