Jobangebot: Sachbearbeiterprinzip im Amt für Gebäudemanagement (Einsendeschluss: 07.10.2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Leipzig fungiert als Dienstleister für kommunale Gebäude und deren Energieversorgung, für die Werterhaltung kommunaler Gebäude und Außenanlagen der dazugehörigen kommunalen Liegenschaften. Sie übernimmt die Leitungsaufgaben von bürogenutzten Verwaltungsgebäuden, kommunalen Schulen, Kindertagesstätten und offenen Freizeitzentren.

Die Stelle wird erst mit Genehmigung des Haushaltsplans 2021/2022 besetzt.

Das bieten wir

  • eine nach Gehaltsgruppe 9c TVöD bewertete Position
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Projekten zur Prozessoptimierung
  • Konzeptionelle Begleitung von Veränderungsprozessen im Gebäudemanagement-Büro
  • Visualisierung der Prozesse mittels Fachsoftware, zum Beispiel MS Visio
  • Konzeption, Durchführung von bürointernen Projekten, die den internen Service und interne Prozesse im Büro für Gebäudemanagement betreffen (Modernisierungsprojekte, Organisationsprojekte)
  • Entwicklung neuer oder Überarbeitung bestehender innerbetrieblicher Verwaltungsvorschriften
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung des Produktkatalogs des Büros für Gebäudemanagement
  • Aufbau und Pflege des Internen Kontrollsystems (IKS) für das Amt für Gebäudemanagement
  • Vertragscontrolling und Vertragsgestaltung mit externen Partnern

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Allgemeine Verwaltung, Betriebswirtschaft, Controlling oder Verwaltungsbetriebswirt (VWA), Betriebswirt (VWA)
  • Erfahrung in der Organisation von Prozessen und Strukturen, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • sehr gute analytische, planerische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise
  • umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Excel, Power Point, Visio oder vergleichbarer Software
  • Fähigkeit zur ergebnisorientierten und adressatenbezogenen Kommunikation und Präsentation
  • strategisches und konzeptionelles Denken und Handeln, ein souveränes Auftreten gepaart mit Durchsetzungsvermögen, Konflikt- und Problemlösungskompetenz
  • eine serviceorientierte Arbeitsweise

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 65 09/21 33 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal der Stadt Leipzig.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Hähle, Telefon: 0341 123-2799.

Einsendeschluss ist 7. Oktober 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Auch interessant

Jobangebot: Mitarbeiterbeteiligung an Multifunktionsgebäuden im Schulamt (Einreichfrist: 28. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Das Referat Demokratie und Sozialer Zusammenhalt im Referat Jugend, Schule und Demokratie eröffnet Erfahrungs- und …