Jobangebot: Sachbearbeiterin für Stipendien und Gemeinnützigkeit im Amt für Stadtgrün und Gewässer (Bewerbungsschluss: 05.01.2022) – Stadt Leipzig

Das Amt für Stadtgrün und Wasser ist zuständig für den Erhalt und die Entwicklung der urbanen grün-blauen Infrastruktur und leistet damit einen wertvollen Beitrag zu einer attraktiven und lebendigen Stadt Leipzig. Zu den Aufgaben gehören die Planung, der Bau und das Management der städtischen Friedhöfe, Gärten, Grünanlagen und Parks sowie der städtischen Wälder und Gewässer. Die Weiterentwicklung Leipzigs in seiner Vielfalt, Dichte und Lebendigkeit sowie der Erhalt einer hohen Lebensqualität für die Menschen, die in unserer Stadt leben und arbeiten, ist von großer Bedeutung.

Das bieten wir

  • eine unbegrenzte nach dem Entgeltgruppe 9a TVöD bewertete Position
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Anerkennung der Kleingartengemeinnützigkeit und Überwachung der Kleingartengemeinnützigkeit nach dem Bundes-Kleingartengesetz und dem Gesetz über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit
    • Antragsprüfung und Erstellung von Bescheiden
    • Beantragung und Prüfung von Unterlagen im Rahmen der gemeinnützigen Aufsicht für 273 Kleingartenvereine und zwei Kleingartenvereine
  • Abwicklung der Fördermittelvergabe im Kleingarten- und Gemeinschaftsgartenbau
    • Prüfung von Förderanträgen
    • Erstellung von Bescheiden
    • Prüfung von Auszahlungsanträgen und Verwendungsnachweisen
  • Wettbewerbe und Ehrungen im Kleingartenbau
    • Erarbeitung von Wettbewerbskriterien, Vergabe, Verfahrensbegleitung
    • Erstellung von Zertifikaten und Koordination von Auszeichnungen
  • Zahlung von Aufwandsentschädigungen an Kleingartenvereine
    • Auftragserstellung
    • Auszahlungsüberwachung

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss als Verwaltungs- oder Kaufmann für Büromanagement, Angestellter Lehrgang I oder eine vergleichbare abgeschlossene und staatlich anerkannte kaufmännische/betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • erste praktische Erfahrungen und einsatzbereite Kenntnisse im Garten, Verein oder im Projektmanagement
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Vereine und Revision
  • Gärtnerische Grundkenntnisse und Interesse sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität
  • Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem, strukturiertem und ergebnisorientiertem Arbeiten
  • überzeugende Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Sicherer Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software (LeipziGIS, FAMOS, Ämter Framework)
  • Führerschein Klasse B

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 67 12/21 28 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal der Stadt Leipzig.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Proft, Telefon: 0341 123-2740.

Einsendeschluss ist 5. Januar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Leiterin des Referats Bibliotheksinterne Dienste in den Stadtbüchereien Leipzig (Bewerbungsschluss: 28.01.2022) – Stadt Leipzig

Die Leipziger Stadtbüchereien (LSB) sind ein wichtiger Bestandteil der Leipziger Kultur- und Bildungslandschaft. Sie gelten …