Jobangebot: Sachbearbeiterin für Personal- und Risikoanalyse im Amt für Stadtgrün und Gewässer (Einsendeschluss: 23.11.2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Stadtgrün und Wasser ist für den Erhalt und die Entwicklung der urbanen grün-blauen Infrastruktur zuständig und leistet damit einen wertvollen Beitrag zu einer attraktiven und lebendigen Stadt Leipzig. Zu den Aufgaben gehören die Planung, der Bau und die Bewirtschaftung der städtischen Friedhöfe, Gärten, Grünanlagen und Parks sowie des Stadtwaldes und der Stadtgewässer. Die Weiterentwicklung Leipzigs in seiner Vielfalt, Dichte und Lebendigkeit sowie der Erhalt einer hohen Lebensqualität für die Menschen, die in unserer Stadt leben und arbeiten, ist von großer Bedeutung.

Die Abteilung Stadtgrün besteht aus den vier Themenbereichen Allgemeine Verwaltung, Haushalt, Grünflächenmanagement und Stadtbäume. Neben ihren fachlichen Aufgaben nimmt sie auch einen Großteil der Querschnittsaufgaben für das Amt für Stadtgrün und Wasser wahr.

Das bieten wir

  • eine Festanstellung nach Gehaltsgruppe 9b TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Stellen- und Personalmanagement des Amtes für Stadtgrün und Gewässer
  • Erstellung und Bearbeitung von Stellenbeschreibungen bei Änderungen von Zeitverhältnissen und Arbeitsabläufen
  • Erstellung von Stellungnahmen zu Vorlagen (Stellenfinanzierung, Stellenbeschaffung, zusätzliche Stellenanforderungen und Stellenpriorisierung) sowie zu HR-Prozessen (Personalbesetzung, Personalentwicklung, Leistungsprämien)
  • Erstellung von Personalentwicklungsplänen
  • Erstellung von Zertifikaten
  • Erstellung der notwendigen Unterlagen zur Einrichtung refinanzierter Projektstellen
  • Erstellung von Stellenanzeigen
  • Organisation von Inhouse-Seminaren (interne Koordination und Schulungsanbieter zu Inhalt, Zeitraum, Anzahl und Finanzierung)
  • Koordination des Bereitschaftsdienstes in enger Abstimmung mit den Abteilungen Friedhöfe, Wasserwirtschaft und Stadtforst
  • Ausarbeitung von Auskunfts- und Kommunikationsanfragen, Ausrüstung und Schutzmaterial, Organisation, Technik / IT, Prozesse, Personal und Kompetenzen sowie Regelwerke und Hausordnungen des Amtes für Stadtgrün und Gewässer
  • Koordination und Tätigkeit als Ausbildungsmitarbeiter der Stadt Leipzig in enger Abstimmung mit den Ausbildungsabteilungen des Amtes und des Personalamtes
  • Arbeitsschutzkoordination im Amt für Stadtgrün und Gewässer und Durchführung von Arbeitsschutzmaßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes sowie der Arbeitsmedizin der Mitarbeiter, insbesondere durch regelmäßige Aktualisierung von Gefährdungsbeurteilungen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in den Bereichen Betriebswirtschaft, Finanzen, Recht, Gesundheitsmanagement mit Schwerpunkt Personal oder Allgemeine Verwaltung oder angestellter Studiengang II oder Angestellter Studiengang II oder Verwaltungsfachwirt
  • erste Berufserfahrung im Personalwesen, vorzugsweise in einer öffentlichen Verwaltung
  • Gute juristische Kenntnisse, insbesondere im Arbeitsrecht, Tarifrecht, Beamtenrecht, Arbeitsschutzrecht und Arbeitsschutzrecht
  • ein souveränes Auftreten gepaart mit ausgeprägter Kommunikations-, Entscheidungs-, Konfliktlösungs-, Führungs-, Problemlösungskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht / Doppeleinreiserecht
  • umfassende IT-Kenntnisse und idealerweise eine ausgeprägte IT-Affinität

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 67 10/21 21 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Proft, Telefon: 0341 123-2740.

Einsendeschluss ist 23. November 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Auch interessant

Jobangebot: Disponent für Rettungswagen der Feuerwehr (Anmeldeschluss: 02.12.2021) – Stadt Leipzig

Die Leitstellenabteilung ist Teil der Notruf- und Einsatzleitung der Feuerwehr. Die Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) Leipzig …