cloud-mining

Jobangebot: Sachbearbeiterin für Baumschutz im Amt für Stadtgrün und Gewässer (Bewerbungsschluss: 28.07.2021) – Stadt Leipzig

Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltsplans 2021/2022 durch die Landesdirektion.

Das Amt für Stadtgrün und Wasser ist für den Erhalt und die Entwicklung der urbanen grün-blauen Infrastruktur zuständig und leistet damit einen wertvollen Beitrag zu einer attraktiven und lebendigen Stadt Leipzig. Zu den Aufgaben gehören die Planung, der Bau und die Bewirtschaftung der städtischen Friedhöfe, Gärten, Grünanlagen und Parks sowie des Stadtwaldes und der Stadtgewässer. Die Weiterentwicklung Leipzigs in seiner Vielfalt, Dichte und Lebendigkeit sowie der Erhalt einer hohen Lebensqualität für die Menschen, die in unserer Stadt leben und arbeiten, ist von großer Bedeutung.

Das Amt für Stadtbäume ist zuständig für die Umsetzung der Städtischen Baumschutzsatzung, den Schutz und die Kontrolle der Verkehrssicherheit von Bäumen im öffentlichen Straßenraum sowie in öffentlichen Parks und Grünanlagen, die Planung, Bepflanzung und Pflege aller Straßen Baumpflanzungen, für die Entwicklung des Straßenbaumbestandes nach dem Straßenbaumkonzept der Stadt Leipzig und insbesondere für die Patenschaften der Aktion Baumstarke Stadt.

Das bieten wir

  • eine Position bewertet nach Gehaltsgruppe 10 TVöD position
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Rechtzeitiger Erlass von Verwaltungsakten gemäß Baumschutzgesetz
  • Bearbeitung von Anträgen und Erlass von Verwaltungsakten zu Eingriffen in Gehölzbestände nach dem Baumschutzgesetz bei Bauvorhaben und termingerechte Erstellung von Stellungnahmen im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren
  • Stellungnahme an das Amt für Umweltschutz zur Einrichtung von Bäumen als Naturdenkmal
  • Rechtzeitige Kontrolle der Umsetzung der vorgenannten Verwaltungsakte und Nebenbestimmungen zum Schutz von Bäumen und Sträuchern bei Bauarbeiten auf der Baustelle
  • Ermittlung und Verfolgung von Verstößen gegen Verbote der Baumschutzgesetze und Auflagen
  • Prüfung und Bearbeitung von Einsprüchen zu Verwaltungsakten und Beschwerden
  • Festlegung von Maßnahmen zur Abwendung akuter Gefahren für Personen oder Sachen einschließlich Erlass entsprechender Verwaltungsakte
  • Verarbeitung der Ersatzpflanzungen
  • Bestandsanalyse und Bewertung von großen Holzkonstruktionen
  • Ermittlung, Ausarbeitung und Definition von Schutz-, Minder-, Vermeidungs- und Ausgleichsmaßnahmen bei Eingriffen in Waldbestände durch bauliche Maßnahmen
  • Abgleich der Interessen des Antragstellers sowie Analyse und Bewertung der daraus resultierenden Beeinträchtigung der Gehölze und deren Funktionseinbußen für die Bevölkerung der Stadt Leipzig
  • Auswertung, Prüfung und Bewertung von Gutachten sowie Planung wissenschaftlicher Arbeiten aller Art
  • Moderation und Konfliktmanagement in Problemfällen zur Akzeptanz von Verwaltungsentscheidungen zu Großbäumen bei allen Betroffenen und Interessierten
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Mitwirkung bei der Erstellung von Informationsmaterialien und Publikationen für die Stadtverwaltung
  • Kontaktpflege zu Bürgervereinen, Umweltschutzorganisationen und Fachinstitutionen

Deine Fähigkeiten

  • Fachhochschule oder Bachelorabschluss in den Bereichen Baumzucht, Forstwissenschaften, Naturschutz und Landschaftspflege, Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur oder in einem vergleichbaren Bereich
  • Fundierte Fachkenntnisse und praktische Berufserfahrung im Spezialgebiet Großbäume, inkl. umfangreicher Kenntnisse der technischen Regelwerke
  • Eine Qualifikation als FLL-zertifizierter Bauminspektor oder gleichwertig ist wünschenswert
  • Kenntnisse in VOL, VOB, VOF und HOAI sowie baumspezifischer Bewertungsverfahren
  • Sehr gute selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • hohes Engagement und Leistungsbereitschaft bei Bedarf auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung nach den Kriterien der G 25-Prüfung
  • umfangreiche IT-Kenntnisse, insbesondere GIS
  • Führerschein Klasse B

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 67 06/21 13 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Proft, Telefon: 0341 123-2740.

Einsendeschluss ist 28. Juli 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Hausmeister im Amt für Gebäudemanagement (Bewerbungsschluss: 23.09.2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Leipzig nimmt die Aufgaben eines Dienstleisters für kommunale Gebäude, …

How to whitelist website on AdBlocker?