Jobangebot: Sachbearbeiterin für Ausschreibungen und Verträge im Sozialamt (Bewerbungsschluss: 17.12.2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung ist interner Dienstleister für alle Fachabteilungen des Sozialamtes. Die Abteilung Allgemeine Verwaltung ist unter anderem zuständig für die Durchführung von Vergabeverfahren, das Vertragscontrolling, die Planung von Bauvorhaben für das Sozialamt sowie für die Vermietung, Ausstattung und Verwaltung von Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünften.

Das bieten wir

  • eine unbefristete Anstellung nach 9b TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Vergabe freiberuflicher Leistungen für alle Sonderleistungen des Sozialamtes sowie Koordination der Vergabeverfahren für Vergaben zur Verwaltung, Bewachung und sozialen Betreuung von Objekten des gemeinschaftlichen Wohnens insbesondere für Flüchtlinge
    • Inhaltliche und konzeptionelle Entwicklung von Leistungsbeschreibungen
    • Entwicklung und Definition von Bewertungskriterien für die Auszeichnungen
    • Angebote einholen und bewerten
    • Vergabevorschläge und Begründungen für Vergabevorschläge
  • Bearbeitung von Mietverträgen für Erstunterkünfte und Eigentumswohnungen für Asylbewerber
  • Verantwortlich für die Überwachung der Verträge des Amtes
  • Koordination der Beschaffungsprozesse
  • Zuständig für das Archiv des Sozialamtes
  • Umsetzung der Anforderungen des Arbeitsschutzes in Abstimmung mit dem ASiD (Dienstleistung Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik)

Deine Fähigkeiten

  • Hochschulabschluss Allgemeine Verwaltungswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Abschluss Verwaltungsbetriebswirt (VWA), Betriebswirt (VWA), Mitarbeiterprüfung II
  • Erfahrung in der Erstellung von Lastenheften und Vorbereitung von elektronischen Ausschreibungsverfahren wünschenswert
  • Gute und gebrauchsfertige Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere BGB, VOL, VOF, VwVfG, Vergabevorschriften und Vergabevorschriften
  • gutes Organisationstalent und sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck
  • gute Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit internen und externen Partnern
  • Verhandlungsgeschick und Konfliktlösungskompetenz
  • Fähigkeit zu selbstständigem, strukturiertem und ergebnisorientiertem Arbeiten

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 50 12/21 36 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Brandt, Telefon: 0341 123-7857.

Einsendeschluss ist 17.12.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Leiter des Fachbereichs Digital und IT in den Stadtbibliotheken Leipzig (Bewerbungsschluss: 28.01.2022) – Stadt Leipzig

Die Leipziger Stadtbüchereien (LSB) sind ein wichtiger Bestandteil der Leipziger Kultur- und Bildungslandschaft. Sie gelten …