Jobangebot: Sachbearbeiter/innen für wirtschaftliche Jugendhilfe – Kitas des Amtes für Jugend und Familie (Einsendeschluss 24.11.2021)

Die Wirtschaftsabteilung Jugendhilfe – Kitas ist Teil der Finanzdienstleistungsabteilung im Amt für Jugend und Familie. Die vorrangige Aufgabe des Fachgebietes ist die Erfüllung aller Leistungsfelder im Rahmen des Angebots der frühkindlichen Förderung nach §§ 22 – 24 SGB VIII in Verbindung mit dem sächsischen Kitagesetz.

Das bieten wir

  • vier Stellen bewertet nach Gehaltsgruppe 9a TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Beratung von Eltern und Hilfesuchenden zum Leistungsangebot der §§ 22 – 24 SGB VIII und § 15 SächsKitaG
  • Ermittlung, Einzug und Verwaltung der Elternbeiträge inkl. Forderungsmanagement
  • Bearbeitung von Anträgen auf Elternbeitragsermäßigung zur Feststellung der zumutbaren Belastung des Antragstellers unter Ausübung des gesetzlichen Ermessens nach § 90 Abs. 4 SGB VIII
  • Erstellung von Bewilligungs- und Ablehnungsbescheiden als örtlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe
  • Geltendmachung und Verfolgung von Ansprüchen unter Berücksichtigung der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit
  • Jährliche Abrechnung der Kürzungs- und Kürzungsbeiträge mit den unabhängigen Trägern und Festsetzung der Pauschalen nach § 15 SächsKitaG
  • Prüfung der Betreuungsverträge vor Ort in allen Kitas der Stadt Leipzig

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss als Kaufmann/-frau, Fachkraft für Bürokommunikation, Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Verwaltungsbetriebswirt (VWA) oder Angestellteprüfung I
  • Gute juristische Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, insbesondere SGB I, SGB VIII, SGB XII, SächsKitaG, Sächsische Gemeindekassenverordnung, Sächsisches Verwaltungszustellungsgesetz
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie ein bürgerfreundliches und selbstbewusstes Auftreten
  • engagierte und selbstständige Arbeitsweise, hohes Engagement und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Arbeitszeitsicherung an Sprechtagen (Dienstag von 9 bis 18 Uhr und Donnerstag von 9 bis 16 Uhr)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

  • Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:
  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 51 11/21 60 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Herr Schmidt, Telefon: 0341 123-2747.

Einsendeschluss ist 24. November 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Disponent für Rettungswagen der Feuerwehr (Anmeldeschluss: 02.12.2021) – Stadt Leipzig

Die Leitstellenabteilung ist Teil der Notruf- und Einsatzleitung der Feuerwehr. Die Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) Leipzig …