Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Projektassistenz im Amt für Gebäudemanagement (Ausschreibungsschluss: 20.11.2022) (m/w/d)

Sachbearbeiter/-in Projektassistenz im Amt für Gebäudemanagement (Ausschreibungsschluss: 20.11.2022) (m/w/d)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Gebäudemanagement, Abteilung Projektmanagement zwei Positionen als Sachbearbeiter/-in Projektassistenz (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Leipzig übt die Funktionen als Dienstleister für kommunale Hochbauten, für die Werterhaltung kommunaler Hochbauten und Außenanlagen der dazugehörigen kommunalen Grundstücke und deren Energieversorgung aus. Es ist für die Bewirtschaftungsaufgaben für bürogenutzte Verwaltungsgebäude, kommunale Schulen, Kindertagesstätten und Offene Freizeittreffs verantwortlich. Die Abteilung Projektmanagement befasst sich hauptsächlich mit der Projektsteuerung für alle städtischen Bauvorhaben vom Planungsbeginn bis zur Fertigstellung in allen Planungsbereichen.

Das bieten wir

  • zwei unbefristete, nach der Entgeltgruppe 7 TVöD bewertete Stellen
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Assistenz des Projektleiters bzw. der Projektleiterin und der Projektmitarbeiter/-innen
  • Terminkontrolle bei Planung und Baubeschluss, bei Ausschreibungen/ Vergaben, bei der Baudurchführung und Übergabe
  • Erledigung allgemeiner Sekretariatsaufgaben:
    • Posteingang und -ausgang, Telefondienst
    • Erledigung von Korrespondenzen
    • Erstellung und Verwaltung von Vorlagen
    • Terminkoordinierung/-management
    • Protokollführung
    • Erstellung von Präsentationen
    • Archivierung und Datenpflege
  • Durchführung von Baustellenkontrollen auf der Grundlage konkreter Anweisungen/ Unterweisung
  • Erstellung, Aufbereitung und Kontrolle von Dokumenten
  • Verwaltung von Dokumenten und Dokumentationen
  • Erstellung von Bauausgabebüchern
  • Mitarbeit bei der Verwaltung von Fördermitteln
  • Durchführung der Buchhaltung nach Zuarbeit der Projektmitarbeiter/-innen

Das bringen Sie mit

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/-r beziehungsweise Angestelltenlehrgang I, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation, Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Erfahrungen in der Buchhaltung, bevorzugt in einer Kommunalverwaltung
  • praktische Erfahrungen in der Führung eines Sekretariates wünschenswert
  • Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • schnelle Auffassungsgabe und hohe Belastbarkeit
  • anwendungsbereite, sehr gute Kenntnisse in arbeitsplatzbezogener PC-Software, insbesondere SAP

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen/ Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 65 11/22 30 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal der Stadt Leipzig.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Hähle, Telefon: 0341 123-2799.

Ausschreibungsschluss ist der 20. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022)

Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022) Wir suchen ab April 2023 …