Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Liquiditätsmanagement in der Stadtkasse (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 02.01.2023)

Sachbearbeiter/-in Liquiditätsmanagement in der Stadtkasse (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 02.01.2023)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 31. Dezember 2023, für die Stadtkasse, Abteilung Zahlungsverkehr und Buchhaltung eine/n Sachbearbeiter/-in Liquiditätsmanagement (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus © Jakob Fischer – stock.adobe.com

Die Stadtkasse der Stadt Leipzig ist dem Dezernat Finanzen zugeordnet und ist für den kassenmäßigen Vollzug des Haushaltsplans zuständig. Das Sachgebiet Zahlungsverkehr ist mit seinem 16-köpfigen Team für die Kassenmittelverwaltung einschließlich der Bankkontenbearbeitung verantwortlich.

Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet ohne Sachgrund gemäß § 14 (2) des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Das bedeutet, dass wir Ihre Bewerbung im Auswahlverfahren nicht berücksichtigen können, sofern Sie bereits bei der Stadt Leipzig, einschließlich aller Eigenbetriebe, tätig waren oder aktuell befristet beschäftigt sind.

Bitte berücksichtigen Sie, dass gemäß § 86 Absatz 4 SächsGemO in Verbindung mit § 20 SächsGemO die Mitarbeiter/-innen der Stadtkasse mit folgendem Personenkreis weder verheiratet, verwandt noch verschwägert sein beziehungsweise in einer Lebenspartnerschaft nach § 1 LPartG leben dürfen: Mitarbeiter/-innen der Stadtkasse, einschließlich Kassenverwaltung und deren Stellvertretung Oberbürgermeister/-in sowie die Beigeordneten Amtsleitung und die Prüfer/-innen des Rechnungsprüfungsamtes anordnungsbefugte Mitarbeiter/-innen der Stadtverwaltung.

Das bieten wir

  • eine befristete, nach der Entgeltgruppe 9c TVöD bewertete Stellen in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Viel-falt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • vorbereitende Erstellung und Überarbeitung von Arbeits- und Dienstanweisungen sowie Gestaltung zugehöriger Prozesse
    • für den Geltungsbereich des Zahlungsverkehrs (zum Beispiel für Bankkonten- und Kreditkartenabrechnungen sowie für Kontoauszugsbereitstellung und -behandlung)
    • für den Geltungsbereich der Stadtverwaltung (zum Beispiel für Einzahlungskassen, Zahlstellen und Handvorschüssen sowie für Bargeldver- und -entsorgung)
  • Pflege der verwalteten Konten und Abstimmung grundsätzlicher Verfahrensweisen mit Banken
    • Kontoeröffnungen und Kontoschließungen
    • Aktualisierung von Unterschriftsberechtigungen
    • Eruierung von Kontoführungsbedingungen inkl. Kontoauszugsbereitstellung
    • Prüfung und ggf. Reklamation von Kontoführungsgebühren
  • Liquiditätsmanagement
    • Zusammenstellung erwarteter Einnahmen und Ausgaben aufgrund von Zuarbeiten, Auswertungen und Erfahrungswerten (Liquiditätsplanung)
    • tägliche Pflege der Liquiditätsplanung und Fortschreibung anhand der Realisierung
    • Ermittlung des Tagesfinanzstatus als Grundlage für durchzuführende Geldgeschäfte
  • Durchführung und Erarbeitung von Auswertungen und Statistiken

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss im Bereich der Verwaltungswissenschaften, Abschluss als Verwaltungsbetriebswirt (VWA), erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II oder vergleichbare Qualifikation in der Fachrichtung allgemeine Verwaltung
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung im öffentlichen Finanzwesen
  • wünschenswert sind Erfahrungen im Zahlungsverkehr
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Bereich des Kassen- und Haushaltsrechts sowie in der Doppik
  • überdurchschnittlich gute Kenntnisse im Umgang mit Excel, vorzugsweise Grundkenntnisse in Access
  • exzellentes Zahlenverständnis sowie gutes technisches Verständnis zur Anwendung der DV-Verfahren im Finanzwesen (zum Besispiel SAP)
  • Fähigkeit zum selbstständigen, komplexen, analytischen und konzeptionellen Arbeiten für eigenverantwortliche, rechtskonforme Ergebnisse
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie die Fähigkeit zur überzeugenden Darstellung komplexer Sachverhalte in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Kollegialität sowie die Fähigkeit zum fokussierten Arbeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeld

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen/Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 21 12/22 08 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal der Stadt Leipzig.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Michaelis, Telefon: 0341 123-7853.

Ausschreibungsschluss ist der 2. Januar 2023.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023)

Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt …