Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in im Sachgebiet Verwaltung im Gesundheitsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 01.11.2022)

Sachbearbeiter/-in im Sachgebiet Verwaltung im Gesundheitsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 01.11.2022)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet zur Vertretung bis voraussichtlich 31. März 2023 für das Gesundheitsamt, Abteilung Verwaltung und Digitalisierung eine/-n Sachbearbeiter/-in im Sachgebiet Verwaltung (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Sachgebiet Verwaltung ist eines von vier Sachgebieten in der Abteilung Verwaltung und Digitalisierung. Im Sachgebiet Verwaltung werden vor allem Vorgänge bearbeitet, welche einen optimalen Dienstbetrieb in den Fachabteilungen des Gesundheitsamtes gewährleisten. Hierzu zählen insbesondere Beschaffungsvorgänge sowie die Haushaltsplanung und -bewirtschaftung.

Das bieten wir

  • eine befristete, nach der Entgeltgruppe 6 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Planung, Bewirtschaftung und Überwachung von zugewiesenen Sachkonten (einschließlich Erstellung der Buchungsanordnungen, Sicherstellung der Verfügbarkeit finanzieller Mittel)
  • Bearbeitung ausgewählter Beschaffungsvorgänge vorrangig über das Einkaufshandbuch (zum Beispiel Büromaterial und Fachliteratur)
  • Vorbereitung von Dienstreisen (einschließlich zur Aus- und Weiterbildung) sowie Wegstreckenentschädigungen für alle Beschäftigten des Gesundheitsamtes einschließlich Sicherstellung der Verfügbarkeit finanzieller Mittel und Abrechnung der Reisekosten in Zusammenarbeit mit der zentralen Reisestelle
  • Bearbeitung von Praktikumsanfragen, Abstimmung der Praktikumseinsätze mit den Fachabteilungen, einschließlich der erforderlichen Rahmenbedingungen sowie Veranlassung der Vorbereitung der Praktikumsverträge im Personalamt
  • organisatorische Unterstützung der Sachgebietsleitung (Schriftverkehr, Postbearbeitung im Sachgebiet)

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation oder vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht erwünscht
  • sehr gutes Zahlenverständnis sowie Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten
  • gute und anwendungsbereite Kenntnisse arbeitsplatzbezogener PC-Software
  • schnelle Auffassungsgabe und hohe Belastbarkeit
  • Nachweis über den Erhalt des Masernschutzes oder einer Masernimmunität
  • Nachweis des vollständigen Impfschutzes gegen Covid-19

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen
  • gegebenenfalls Referenzschreiben
  • Nachweis über den Erhalt des Masernschutzes oder einer Masernimmunität
  • Nachweis des vollständigen Impfschutzes gegen Covid-19

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 53 10/22 35 an und nutzen Sie für dafür das Online-Bewerber-Portal der Stadt Leipzig.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Brandt, Telefon: 0341 123-7857.

Ausschreibungsschluss ist der 1. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022)

Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022) Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das …