Jobangebot: Sachbearbeiter für das Amt24-Serviceportal und Fachadministrator der Projektmanagement-Software im Hauptbüro (Bewerbungsschluss: 29. Oktober 2020) – Stadt Leipzig

Der Einsatz komplexer Fachverfahren in einer aktuellen und sicheren IT-Infrastruktur ist Voraussetzung für die Erfüllung aller administrativen Aufgaben in einer modernen Verwaltung. Die IT-Koordinierungsabteilung koordiniert, plant und steuert alle IT-Abläufe für die Leipziger Stadtverwaltung. In den nächsten Jahren liegt der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der bestehenden IT-Prozesslandschaft mit dem Ziel der vollständigen Digitalisierung von Verwaltungsprozessen. In Zusammenarbeit mit den Fachbüros, der zentralen Projektmanagementeinheit und den IT-Dienstleistern der Stadt übernimmt die IT-Koordination in einzelnen Projekten und Arbeitsgruppen des Programms zur Digitalisierung der Verwaltung eine Vielzahl von Aufgaben.

In der IT-Koordinationsabteilung übernehmen Sie die Anwendungsunterstützung für mehrere zentrale IT-Prozesse in der Stadt.

Das erwartet dich

In der Stadtverwaltung von Leipzig sind Sie der technische Ansprechpartner für das Serviceportal Amt24, die Projektmanagementsoftware ATLASSIAN JIRA, das Postfach der Sonderbehörde (beBPo) und möglicherweise künftig weitere Verfahren.

In dieser Rolle übernehmen Sie insbesondere die

  • Beratung und Unterstützung durch Fachbüros bei der Verwendung der Anwendungen
  • Etablierung eines kontinuierlichen, behördenübergreifenden Anforderungsmanagements
  • Erstellung von Plänen und Konzepten zur Umsetzung von Anforderungen
  • Koordination der Umsetzung von Änderungen in Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern der Stadtverwaltung und des Freistaates Sachsen
  • Übernahme spezialisierter Verwaltungsaufgaben, einschließlich einfacher Anpassungsprogrammierung
  • Entwicklung von Schulungsunterlagen und Benutzerinformationen
  • Durchführung von Schulungs- und Informationsveranstaltungen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik, allgemeiner Verwaltung oder vergleichbar
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Unterstützung komplexer IT-Anwendungen
  • Freude an der Arbeit mit IT-Anwendern aus verschiedenen Bereichen der Verwaltung
  • Grundkenntnisse in IT-Architekturen und -Infrastrukturen für webbasierte IT-Anwendungen
  • Grundkenntnisse in HTML und Skriptprogrammierung (z. B. Javascript, Python oder Groovy) und Bereitschaft, einfache Programmierdienste für spezielle Verwaltungsaufgaben zu übernehmen
  • Fähigkeiten zum vorausschauenden, analytischen Denken und Handeln im Zusammenhang mit Fähigkeiten zur Problemlösung
  • Sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck, auch zur Darstellung komplexer Themen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Moderationsfähigkeiten im Zusammenhang mit Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Das bieten wir an

  • eine unbefristete Vollzeitstelle, die gemäß der Gehaltsgruppe 11 TVöD bewertet wird
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierenden Team
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität sowie sozialer und kultureller Vielfalt mit über 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. schriftliche Hinweise

Bitte geben Sie die Stellenausschreibung 10 10/20 18 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Fließ, Telefon: 0341 123-2766.

Bewerbungsschluss ist 29. Oktober 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Ingenieur für Wasserwirtschaft / Hydrologie als wissenschaftlich-technischer Sachbearbeiter im Amt für Stadtgrün und Gewässer (Bewerbungsschluss: 06.01.2022) – Stadt Leipzig

Bis zum 31. Dezember 2023 wird die Festanstellung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden …

Schreibe einen Kommentar