Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Referatsleiter/-in SAP für das Referat SAP (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 04.11.2022)

Referatsleiter/-in SAP für das Referat SAP (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 04.11.2022)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat SAP eine/-n Referatsleiter/-in (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Im Referat SAP der Stadt Leipzig werden stadtweit alle operativen und strategischen SAP-Aufgaben und SAP-Projekte gebündelt, bearbeitet, zentral gesteuert und die SAP-Strategie weiterentwickelt. Zum Aufgabenbereich gehört zudem die Betreuung ausgewählter Vorverfahren. Ein wesentliches Ziel des Referates ist die Unterstützung der Fachämter bei gemeinsamen Projekten und der technischen Anbindung an das städtische ERP-System. Die zu besetzende Position ist dem Beigeordneten für Finanzen, Herrn Bürgermeister Bonew direkt zugeordnet und garantiert eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotential. Werden Sie Teil des Leitungsteams im Dezernat Finanzen und helfen uns, die moderne und digitale Verwaltung von morgen mitzugestalten.

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 15 TVöD/A15 SächsBesG bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • im Tarifbereich eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Leitung des Referates mit 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Verantwortung für alle zu betreuenden IT-Verfahren
  • Federführung, Strategieentwicklung und Optimierung von digitalen, finanzrelevanten, stadtweiten ERP-Prozessen
  • Initiieren, Erarbeiten und Umsetzen von Grundsatzentscheidungen zu strategischen Aufgaben der Digitalisierung der finanzrelevanten Prozesse und Verfahren für die gesamte Stadtverwaltung Leipzig
  • Leitung und Durchführung strategisch wichtiger, stadtweiter, dezernatsübergreifender Projekte
  • Vertrags- und Auftragsmanagement, Steuerung externer Dienstleisterinnen und Dienstleister

Das bringen Sie mit

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder Diplom an einer Universität) in der Fachrichtung Informationstechnik und Digitalisierung, Data Science & Analytics, Digital Business Management oder in einer vergleichbaren Fachrichtung oder Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweite Einstiegsebene der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder Finanz- und Steuerverwaltung
  • mindestens zweijährige Erfahrung in der Personalführung sowie in der Steuerung von IT- und/oder Digitalisierungsprojekten
  • Erfahrungen in der Begleitung von Veränderungsprozessen in einer öffentlichen Verwaltung oder anderen großen Organisationen
  • abgeschlossene Zusatzqualifikation beispielsweise als Projektleiter/-in sind ausdrücklich erwünscht
  • lösungsorientierte, kooperative und verbindliche Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Entscheidungsstärke
  • Interesse an der aktiven Förderung von Diversität in den Arbeitsteams
  • Erfahrung in der Moderation, Konzeption und Steuerung von Beteiligungs- und Dialogprozessen sowie Veranstaltungen ist erwünscht

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen
  • gegebenenfalls Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 22 09/22 04 an und senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die von uns beauftragte Personalberatung Public Pioneers. Herr Christian Pollack steht Ihnen unter 0178 6137839 oder christian.pollack@public-pioneers.de gerne für Auskünfte zur Verfügung und sichert absolute Vertraulichkeit zu.

Fragen zu den Arbeitsinhalten beantwortet Ihnen gern der Beigeordnete für Finanzen, Herr Bürgermeister Bonew, den Sie unter der Telefonnummer 0341 123-3000 erreichen. Für Fragen zum Auswahlverfahren und den allgemeinen Rahmenbedingungen steht Ihnen der Abteilungsleiter Personalgewinnung des Personalamtes, Herr Hochthurn, zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 0341 123-2761.

Ausschreibungsschluss ist der 4. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022)

Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022) Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das …