Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Recruiter/-innen für das Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 23.01.2023)

Recruiter/-innen für das Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 23.01.2023)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Personalamt, Abteilung Personalgewinnung zwei Recruiter/-innen (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus © Jakob Fischer – stock.adobe.com

Davon ist eine Stelle unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden und eine weitere Stelle befristet zur Vertretung bis voraussichtlich Ende Juni 2024 in Vollzeit zu besetzen.

Als eine von fünf Abteilungen im Personalamt verantwortet die Abteilung Personalgewinnung mit insgesamt 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alle Strategien und Prozesse für das Recruiting der Stadtverwaltung. Dazu gehören die Planung und Durchführung aller Stellenbesetzungsverfahren, die Konzeption und Entwicklung einer Arbeitgebermarke sowie die Erarbeitung und Umsetzung spezifischer Personalmarketingkampagnen und -maßnahmen in Zusammenarbeit mit externen Partnerinnen und Partnern.

Die Abteilung Personalgewinnung befindet sich in einem Prozess der strukturellen und konzeptionellen Weiterentwicklung mit viel Mitgestaltungs- und Innovationspotential. Wir freuen uns, wenn Sie Teil unseres Teams werden und einen Beitrag dazu leisten, ein zeitgemäßes Recruiting für eine wirkungsstarke Stadtverwaltung zu etablieren.

Das bieten wir

  • zwei nach der Entgeltgruppe 9c TVöD bewertete Stellen in Voll- oder Teilzeit – wir gehen gern auf Ihre Vorstellungen zur Arbeitszeit ein
  • eine strukturierte Einarbeitung innerhalb eines dynamischen, aufgeschlossenen sowie engagierten Teams
  • flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Diese Aufgaben erwarten Sie

  • Konzipierung und Durchführung von Recruitingprozessen für die verschiedensten Positionen in enger Abstimmung mit dem betreffenden Fachamt oder Referat, dabei insbesondere folgende Schwerpunkte:
    • Erarbeitung von Anforderungsprofilen
    • Erstellung und Veröffentlichung von Stellenausschreibungen
    • Bewerbermanagement, Bewerberkommunikation und Terminmanagement
    • Prüfung der Bewerbungsunterlagen und Durchführung des Leistungsvergleichs unter Beachtung aller gesetzlichen Grundlagen, insbesondere Artikel 33 Absatz 2 GG, AGG und SGB IX
    • Vorbereitung und Durchführung der Auswahlgespräche unter Verwendung geeigneter Personalauswahlinstrumente
    • Konzeption und Durchführung von Rollenspielen
    • Dokumentation des kompletten Auswahlprozesses
    • konstruktive Zusammenarbeit mit den Interessenvertretungen der Stadtverwaltung
    • Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen zur Entwicklung innovativer und kreativer Rekrutierungsstrategien und Personalauswahlverfahren

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss im HR-Bereich, Public Management, Allgemeine Verwaltung, Psychologie mit Schwerpunkt Personal, Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • praktische Erfahrungen in der Durchführung von Personalauswahlprozessen und/ oder in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
  • exzellente kommunikative Fähigkeiten verbunden mit der Kompetenz, sich professionell und flexibel auf verschiedene Persönlichkeiten einzustellen
  • hohe Dienstleistungsorientierung gegenüber internen und externen Akteuren
  • ausgeprägtes organisatorisches Geschick und Zeitmanagement
  • lösungsorientiertes, verbindliches Denken und Handeln in vielschichtigen Zusammenhängen
  • Bereitschaft, sich in einem von Veränderungsdynamik geprägtem Arbeitsfeld proaktiv einzubringen

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen/Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 11 01/23 01 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal.

Für Fragen zum Auswahlverfahren, zu den Arbeitsinhalten oder zu den allgemeinen Rahmenbedingungen steht Ihnen der Abteilungsleiter der Personalgewinnung, Jan Hochthurn, unter der Telefonnummer 0341 123-2761 oder die Teamleiterin, Alexandra Fließ, unter 0341 123-2766 zur Verfügung.

Ausschreibungsschluss ist der 23. Januar 2023.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023)

Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt …