Jobangebot: Prozesslotsenkommunikation im Stadtplanungsamt (Frist: 21.01.2022) – Stadt Leipzig

Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis bei der Stadt Leipzig oder einem Unternehmen der Stadt Leipzig standen oder derzeit befristet bei der Stadt Leipzig beschäftigt sind, können für die Stelle nicht berücksichtigt werden.

Die Aufgabe der Koordinierungsstelle für Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement „Leipzig weiter denken“ liegt in der konzeptionellen und methodischen Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung in der Stadt Leipzig zur Stärkung des Demokratieverständnisses in allen Bereichen des öffentlichen Lebens und in der Förderung des Engagements.

Das bieten wir

  • eins nach dem Entgeltgruppe 11 TVöD bewerteter Job
  • ein Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit über 600.000 Einwohnern, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt auszeichnet
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Konzeption stadtweiter Kommunikationsstrategien zur Bürgerbeteiligung und Förderung des Engagements
  • Redaktionelle Aufbereitung und Erstellung von bürgerfreundlichen Informationstexten zu Beteiligungsprozessen und Angeboten zur Förderung des Ehrenamts für verschiedene Kommunikationskanäle, wie z. B. den Amtsblatt, Websites, Social Media etc
  • Pflege der Website und des Newsletters „Leipzig Think Ahead“.
  • Konzeption, organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Unterstützung der Kommunikationsprozesse im Stadtamt

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulstudium in den Bereichen Stadtplanung, Raumplanung, Geographie, Politikwissenschaft, Verwaltung, Kommunikationswissenschaften oder Soziale Arbeit
  • Fähigkeit, komplexe und schwierige Aufgaben und Sachverhalte in einfacher Sprache zu vermitteln
  • konzeptionelles, analytisches und strukturelles Denken und Handeln
  • rhetorische Gewandtheit in Wort und Schrift
  • gebrauchsfertige Englischkenntnisse
  • Flexibilität, hohes Engagement und Kreativität
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse in Adobe Photoshop, InDesign und MS-Office sowie sicherer Umgang mit typo3 und anderen Content-Management-Systemen

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Informationen zum Rekrutierungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen können. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die hinzu Stellenanzeige Nummer 61 01/22 01 und nutzen Sie diese für Ihre Bewerbung Online-Bewerberportal die Stadt Leipzig.

Sollten Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne für Sie. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Hähle, Telefon: 0341 123-2799.

Einsendeschluss ist 21. Januar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Qualitätsbeauftragte/-r des Ärztlichen Leiters Leitstelle in der Branddirektion (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 05.09.2022)

Jobangebot: Qualitätsbeauftragte/-r des Ärztlichen Leiters Leitstelle in der Branddirektion (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 05.09.2022)

Qualitätsbeauftragte/-r des Ärztlichen Leiters Leitstelle in der Branddirektion (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 05.09.2022) Wir suchen zum nächstmöglichen …