cloud-mining

Jobangebot: Projektleiterin im Förderprojekt ID-Ideal im Referat Digitale Stadt (Einreichfrist: 07.07.2021) – Stadt Leipzig

Die Stelle ist befristet auf den Förderzeitraum des BMWi-Projektschaufensters: Sichere digitale Identitäten „ID-Ideal“.

Die Abteilung Digitale Stadt spielt sowohl bei der strategischen Gestaltung der digitalen Transformation als auch bei der Initiierung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in Leipzig eine zentrale Rolle. Sie gibt Impulse für die politische Meinungsbildung, koordiniert Netzwerke und unterstützt oder initiiert Innovationsprozesse und -projekte mit Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft. Die Abteilung arbeitet eng mit den kommunalen Holdinggesellschaften zusammen. Aus diesem Auftrag ergeben sich vielfältige und spannende Aufgaben im Bereich des stadtübergreifenden Projektmanagements und der Zusammenarbeit mit multidisziplinären Teams, mit Bundesministerien und Fördergebern.

Die Stadt Leipzig ist Teil des Projektkonsortiums ID-Ideal mit Partnern aus den Bereichen Wissenschaft, Mobilität, Industrie 4.0, Energie, Handel und Vertretern kommunaler Verwaltungen unter Federführung der Hochschule Dresden. In Leipzig sollen praktische Use Cases aus den Bereichen Bibliothek, Volkshochschule, Amt24 und Mobilität umgesetzt werden.

Das bieten wir

  • eine nach Gehaltsgruppe 12 TVöD . bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes JOB-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Leitung des ID-Ideal-Projekts in der Stadtverwaltung unter Einbindung der Leipziger Gruppe und in enger Abstimmung mit dem ID-Ideal-Konsortium
  • Verantwortung für die Einhaltung des Projektbudgets, des Zeitrahmens und der Erreichung der (Zwischen-)Ziele
  • Durchführung von Projekten und Unterstützung von Projektmitarbeitern bei der Umsetzung technischer Arbeitspakete sowie Verantwortung für die Mitarbeit bei Schnittstellensteuerung und Reporting
  • Koordination der Erstellung von Gesamt- und Teilkonzepten sowie Tools zum Wissenstransfer (Trainingsprogramme, digitale Methoden)
  • Koordination eines interdisziplinären Teams zur Umsetzung der konkreten Use Cases, Einbindung der Stadtgesellschaft in die Erprobung der Piloten und Management und Replikation der gewonnenen Erkenntnisse
  • Verantwortung für Öffentlichkeitsarbeit und Stakeholdermanagement
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von analogen und digitalen Meetings und Workshops (z.B. mit lokalen Projektbeteiligten, dem Konsortium ID-Ideal, mit Fachbüros und externen Akteuren)
  • Verantwortung für das Vertragscontrolling, Durchführung von Ausschreibungen und Beteiligungsverfahren im Zusammenhang mit dem Projekt

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbaren Fächern
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Leitung von (IT-)Projekten mit starkem Anwendungsbezug, möglichst im kommunalen Umfeld
  • gute Kenntnisse oder erste Berufserfahrung im Umgang mit digitalen Identitäten oder selbstbestimmten Identitäten (SSI)
  • Erfahrung im Identitätsmanagement und/oder Zertifikatsmanagement wünschenswert
  • Erfahrung im Fördermanagement, der Auftragsvergabe, Fördermittelakquise sowie Finanz-, Budget- und Zielcontrolling in Projekten
  • Erfahrung in der Konzeption und Moderation von analogen und digitalen Workshops
  • Erfahrungen in der Vernetzung (z.B. mit Kommunen, Behörden auf Landes-/Bundesebene, Wirtschaft und Interessenvertretungen) sind wünschenswert
  • Interesse an den Themen Digitalisierung
  • Großes persönliches Engagement, selbstständiges Arbeiten und Interesse an neuen Themen
  • sehr gute Rhetorik- und Präsentationsfähigkeiten, autoritäres und selbstbewusstes Auftreten sowie sehr gute Englischkenntnisse knowledge

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe des gewünschten Schwerpunktes „Digitale Partizipation / Co-Creation“ oder „Wissensmanagement“
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 82 06/21 05 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Dube, Telefon: 0341 123-2784.

Einsendeschluss ist 7. Juli 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Einsatzgruppe Kontrolleur im Ordnungsamt (Einsendeschluss: 15.08.2021) – Stadt Leipzig

Das Ordnungsamt ist Teil der Abteilung Umwelt, Klima, Ordnung und Sport. Die Aufgaben beziehen sich …

How to whitelist website on AdBlocker?