Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Projektassistenz im Modellprojekt „Smart Cities“ für das Referat Digitale Stadt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 07.12.2022)

Projektassistenz im Modellprojekt „Smart Cities“ für das Referat Digitale Stadt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 07.12.2022)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31. Dezember 2025, für das Referat Digitale Stadt eine Projektassistenz im Modellprojekt „Smart Cities“ (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus © Jakob Fischer – stock.adobe.com

Die Befristung der Stelle erfolgt für den Zeitraum des Modellprojektes „Smart Cities – Connected Urban Twins – Urbane Datenplattformen und Digitale Zwillinge für integrierte Stadtentwick-lung (CUT)“.

Das Referat Digitale Stadt übernimmt bei der Initiierung und der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in Leipzig eine zentrale Rolle. Das Referat arbeitet eng mit den Ämtern der Stadtverwaltung und kommunalen Beteiligungsunternehmen zusammen. Für das Smart City Modellprojekt „CUT“ übernimmt das Referat Digitale Stadt die städtische Projektleitung und die Abstimmung im Konsortium mit der Freien Hansestadt Hamburg (Gesamtleitung) und der Landeshauptstadt München. Mit diesem Auftrag ergeben sich vielfältige und spannende Aufgaben, insbesondere die Mitwirkung und Entwicklung digitaler Beteiligungsformate und Co-Creation mit der Stadtgesellschaft sowie das Wissensmanagement beim Aufbau und der deutschlandweiten Vermittlung Urbaner Datenplattformen, digitaler Zwillinge und innovativer Anwendungsfälle für Kommunen.

Das bieten wir

  • eine befristete, nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • ein interdisziplinäres und hochmotiviertes Team
  • Unterstützung der Projektleitung und des Projektmanagementoffice beim Controlling und Berichtswesen, dabei insbesondere:
    • Überwachung des Projektfortschrittes der Leipziger Maßnahmen
    • Optimierung der Bewirtschaftung von Fördermitteln und Finanzen
    • Verfassen von Statusberichten sowie Erstellung von Ressourcen, Finanz- und Zielplanungen
    • Erkennen von Risiken, Analyse von Planabweichungen und Erarbeitung von Vorschlägen von Gegensteuerungsmaßnahmen
    • Fördermittelmanagement und Vertragscontrolling
    • Entwicklung sowie Umsetzung von Ausschreibungs- und Beteiligungsverfahren
  • Mitarbeit bei der inhaltlichen Abwicklung des CUT Projektes, dabei insbesondere:
    • inhaltliche, textliche und grafische Aufbereitung bei Gutachten, Konzepten und im Berichtswesen
    • Umsetzung und Nachbereitung von Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Unterstützung bei der Vorbereitung von Publikationen und Berichten
    • Bearbeitung von Bürger- und Unternehmensanfragen und Kontaktstelle bei Beteiligungsprozessen
  • Unterstützung der Referatsleitung und Referatsbereiche in allen organisatorischen, administrativen und operativen Angelegenheiten, dabei insbesondere:
    • Korrespondenz und Kommunikation mit internen und externen Partner/-innen
    • Terminkoordination und Vorbereitung von Veranstaltungen
    • Management der zentralen Projektmanagementbank sowie elektronische Abwicklung von Verwaltungsprozessen

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss in Sozial-/Wirtschaftswissenschaften, Stadt- und Regionalentwicklung, Verwaltungs- und Politikwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
    oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r, Angestelltenprüfung I oder ein vergleichbarer Abschluss
  • mindestens einjährige Berufserfahrung im Finanzcontrolling erwünscht
  • mindestens einjährige Berufserfahrung im Projektmanagement wünschenswert
  • anwendungsbereite Kenntnisse der gängigen Office-Programme und Projektmanagementtools
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit sowie eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum kreativen Denken und Gestalten sowie das Arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Netzwerkkompetenz und Beharrlichkeit

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen/Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 82 11/22 07 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Susann Fischer, Telefon: 0341 123-2784.

Ausschreibungsschluss ist der 7. Dezember 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022)

Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022) Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das …