Technische/-r Sachbearbeiter/-in Werterhaltung im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 08.01.2023)

Jobangebot: Pädagogische/-r Mitarbeiter/-in für Ganztagsangebote (GTA) und schulbezogene Angebote im Amt für Schule (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 05.01.2023)

Pädagogische/-r Mitarbeiter/-in für Ganztagsangebote (GTA) und schulbezogene Angebote im Amt für Schule (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 05.01.2023)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet ab Zeitpunkt der Besetzung für ein Jahr, mit der Option zur befristeten Verlängerung, für das Amt für Schule eine/-n Pädagogische/-n Mitarbeiter/-in für Ganztagsangebote (GTA) und schulbezogene Angebote (m/w/d).

  • Schule in Leipzig mit Kindern auf dem Schulhof © Philipp Kirschner

Ganztagsangebote sind zu einem Merkmal von Schulqualität geworden und werden als unverzichtbarer Bestandteil der Schulkultur betrachtet. Das Amt für Schule unterstützt und berät Schulen und Schulfördervereine bei der Ganztagsangebots-Antragstellung und -abrechnung, führt Schulungen zur webbasierten Beantragungs- und Verwaltungssoftware durch sowie initiiert thematische Veranstaltungen, Fachtage und Workshops.

Das bieten wir

  • eine befristete, nach der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • fachliche Beratung von Schulen bei der weiteren Qualitätsentwicklung im ganztägig strukturierten Schulalltag
  • inhaltliche Prüfung, Analyse und Bewertung pädagogischer Konzepte von Schulen, insbesondere
    • zum Ausbau und zur Qualitätssicherung von Ganztagsangeboten (GTA),
    • zur Betreibung von Schulclubs gemäß gültigen Vorgaben des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus
  • Auswertung und Aufbereitung von Arbeits- und Forschungsergebnissen aktueller pädagogischer Studien zu bildungs- und schulspezifischen Entwicklungsprozessen, insbesondere mit Blick auf Ganztagsangebote und einen rhythmisierten schulischen Ganztag
  • Planung, Durchführung und Ergebnissicherung von thematischen Veranstaltungen, Fachtagen, Workshops und Hospitationen für Schulen mit GTA in enger Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Schule und Bildung, anderen Ämtern der Stadtverwaltung sowie externen Bildungsakteurinnen und -akteuren
  • Beteiligung an kommunalen, landes- und bundesweiten Kongressen und Veranstaltungen zur Schulentwicklung, zu GTA und zur Qualitätsentwicklung und -sicherung im Rahmen von Drittmittelprojekten

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Pädagogik, Bildungswissenschaften oder ein vergleichbarer sozialwissenschaftlicher Abschluss
  • Berufserfahrung im Schulsystem, in der Schulentwicklung und in der Gestaltung von Schulprogrammen
  • Kenntnisse zur Umsetzung von Ganztagsangeboten in Sachsen, insbesondere auch einschlägiger Rechtsgrundlagen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • ergebnisorientierter Arbeitsstil sowie die Fähigkeit zu kreativer Problemlösung
  • sehr gute planerische, analytisch-konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise sowie organisatorische Fähigkeiten

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen/ Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 40 12/22 53 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal.

Fragen zu den Arbeitsinhalten beantwortet Ihnen gern Frau Klöter, Sachgebietsleiterin Bildungsmanagement, unter der Telefonnummer 0341 123-1030. Für Fragen zum Auswahlverfahren und zu den allgemeinen Rahmenbedingungen steht Ihnen Herr Heinze, Recruiter, unter der Telefonnummer 0341 123-7887, zur Verfügung.

Ausschreibungsschluss ist der 5. Januar 2023.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023)

Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt …