Jobangebot: Pädagogin an der Grünau-Sonderschule im Amt für Jugend, Familie und Bildung (Bewerbungsschluss: 29. Oktober 2020) – Stadt Leipzig

Das außerschulische Betreuungszentrum der Sonderschule bietet zusätzliche Familienerziehung, Erziehung und Betreuung für Kinder bis zur 6. Klasse vor und nach dem Unterricht und ermöglicht so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung des sozialen Lernens. Kreativität, Erfindungsreichtum, Unabhängigkeit und Professionalität zeichnen unsere Mitarbeiter hier aus.

Das erwartet dich

  • Verantwortungsvolle Erfüllung sozialer und freizeitpädagogischer Aufgaben in der Arbeit mit den Kindern im Sinne einer familienkomplementären und unterstützenden Betreuung, Bildung, Erziehung und Förderung
  • Entwicklung, Planung und Durchführung einer Vielzahl altersspezifischer Freizeitaktivitäten für Kinder
  • Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten auf der Grundlage des sächsischen Bildungsplans und unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Kinder oder eines Behinderungsgrades
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder
  • Organisation und Unterweisung der Kinder zur selbständigen Erfüllung von Aufgaben, die aus dem Klassenzimmer abgeleitet werden
  • Übernahme der gemeinsamen Verantwortung für die Förderung von Kindern in Form einer aktiven Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Umfassende Förderung und Erziehung der Kinder zu verantwortungsbewussten und sozial kompetenten Persönlichkeiten
  • Entwicklung und Aktualisierung des konzeptionellen Inhalts
  • Teilnahme an der Qualitätsentwicklung der Anlage

Deine Fähigkeiten

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Pädagogen mit zusätzlicher sonderpädagogischer Qualifikation oder Qualifikation als Erzieherin mit staatlicher Anerkennung und mit zusätzlicher sonderpädagogischer Qualifikation, Heilpädagogin mit staatlicher Anerkennung, Sozialpädagogin oder Sozialarbeiterin mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung im Bereich Kindertagesstätten sowie in der Kinderbetreuung ist wünschenswert
  • Starke soziale Fähigkeiten, insbesondere Verantwortungsbewusstsein und Empathie sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Das bieten wir an

  • eine unbefristete Stelle nach Gehaltsgruppe S 8b TVöD SuE
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 51 10/20 69 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Herr Schmidt, Telefon: 0341 123-2747.

Bewerbungsschluss ist 29. Oktober 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Ingenieur für Wasserwirtschaft / Hydrologie als wissenschaftlich-technischer Sachbearbeiter im Amt für Stadtgrün und Gewässer (Bewerbungsschluss: 06.01.2022) – Stadt Leipzig

Bis zum 31. Dezember 2023 wird die Festanstellung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden …

Schreibe einen Kommentar