Jobangebot: Mitarbeiterbeteiligung an Multifunktionsgebäuden im Schulamt (Einreichfrist: 28. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Das Referat Demokratie und Sozialer Zusammenhalt im Referat Jugend, Schule und Demokratie eröffnet Erfahrungs- und Handlungsfelder, die den Leipziger Bürgerinnen und Bürgern den Erwerb und die Entwicklung demokratischer Kompetenzen ermöglichen. Entsprechend der Schwerpunktsetzung des Fachbereichs stehen insbesondere Kinder und Jugendliche, Schüler und deren Familien sowie gesellschaftliche Gruppen im Fokus, die durch klassische politische Bildung und Demokratieförderung noch nicht erreicht wurden.

Das bieten wir

  • eine Festanstellung nach Gehaltsgruppe 9c TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Weiterentwicklung von Arbeitsabläufen zur Beteiligung an Bauprojekten für multifunktionale Schulen
  • Steuerung der Organisations-/Beteiligungsstruktur zur Entwicklung individueller, tragfähiger inhaltlicher und räumlicher Konzepte für einzelne Schulbauprojekte; Definition der Ziele und des Verfahrens zur Nutzerbeteiligung, Bereitstellung von Informationen zum Planungsprozess
  • Abstimmung der pädagogischen Bestandsaufnahme (u.a. Leitbild, institutionelle Entwicklungsschwerpunkte, Profilbildung, Aktivitäten im Alltag, Didaktik, Digitalisierung, ganztägig, Inklusion, Kooperation/Öffnung in den Stadtteil) mit den Nutzern
  • Spezifizierung von Bildungsanforderungen und -zielen im Kontext räumlicher Anforderungen; Entwicklung von Anforderungsprofilen, Nutzungsprogrammen und räumlichen Organisationsmodellen
  • Steuerung des Dialogs zwischen den einzelnen Nutzern, Planern, Architekten und Verwaltung, um pädagogischen und räumlichen Bedarf sowie kommunalen Bedarf abzugleichen
  • Dokumentation des Arbeitsprozesses und der Arbeitsergebnisse

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Architektur oder Bauingenieurwesen
  • praktische Erfahrung in Beteiligungsprozessen, in der Vernetzung und in Koordinationsfunktionen
  • praktische Erfahrung in der Erstellung von Konzepten und Arbeitsplänen
  • Kenntnisse der Leipziger Schullandschaft
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung, insbesondere der Kommunalverwaltung, sind wünschenswert
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und ein sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Sozialkompetenz
  • ergebnisorientierter Arbeitsstil sowie die Fähigkeit, Probleme kreativ zu lösen
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Zuverlässigkeit

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 40 10/21 54 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Wirt, Telefon: 0341 123-7874.

Bewerbungsschluss ist der 28. Oktober 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Auch interessant

Jobangebot: Büroassistentin im Sozialamt (Bewerbungsschluss: 21. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Migrantenhilfe nimmt Menschen auf, zu deren Aufnahme die Stadt Leipzig nach dem Sächsischen …