cloud-mining

Jobangebot: Mitarbeiterbefragung im Personalbüro (Einsendeschluss: 12. November 2020) – Stadt Leipzig

Als zentraler Dienstleister ist das Personalbüro der Stadt Leipzig für das gesamte Personalmanagement der rund 8.000 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Leipzig verantwortlich.
Die Personalentwicklungsabteilung ist verantwortlich für die strategische Planung und operative Umsetzung der gesamten zentralen Personalentwicklung, Aus- und Weiterbildung sowie für die Entwicklung der Kultur der Zusammenarbeit innerhalb der Leipziger Stadtverwaltung.

Ein strategisches Ziel der Stadtverwaltung ist es, sich als moderne Verwaltung für eine wachsende Stadt zu positionieren. Als Mitarbeiterbefragungsmitarbeiter werden Sie diese Entwicklung aktiv mitgestalten. Sie arbeiten direkt mit der Abteilungsleitung zusammen und führen regelmäßig Mitarbeiterbefragungen durch. Indem Sie die Mitarbeiterbefragung zu einem nützlichen Managementinstrument entwickeln, haben Sie einen positiven Einfluss auf die Kultur der Zusammenarbeit in der Stadtverwaltung.

Das wartet auf dich

  • Entwickeln Sie Ziele für Mitarbeiterbefragungen und erstellen Sie in Zusammenarbeit mit Dienstleistern und der Interessengruppe Fragebögen
  • Suchen Sie nach geeigneten Dienstleistern, um den Prozess zu unterstützen und die entsprechenden Ausschreibungsverfahren durchzuführen
  • Pilot der Umfragen
  • Planen und führen Sie die Zeitpläne und das Verfahren für die Umfragen durch
  • Kommunizieren Sie den Prozess über geeignete Kanäle (Mitarbeiterinformationen, Workshops und dergleichen) an verschiedene Zielgruppen.
  • Erstellen Sie in Zusammenarbeit mit Dienstleistern Ergebnisberichte und leiten Sie aus den Ergebnissen Schlussfolgerungen und Maßnahmen ab
  • Begleiten Sie die Fachbüros bei den Bewertungsprozessen für Umfrageergebnisse
  • Leiten Sie aus den Ergebnissen Maßnahmen ab und überwachen Sie deren Umsetzung
  • Erstellen Sie Vorlagen für verschiedene Ausschüsse

Deine Fähigkeiten

  • erfolgreich abgeschlossener Bachelor-Abschluss in Psychologie, Soziologie oder in einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt auf Fragebogenkonstruktion und Statistik
  • erste Berufserfahrung in der Durchführung von Mitarbeiterbefragungen
  • wissenschaftlich fundiertes Wissen in der Gestaltung von Fragebögen
  • wissenschaftlich fundiertes Wissen in der statistischen Analyse von Daten
  • Die Fähigkeit, Bewertungsergebnisse auf visuell leicht verständliche und ansprechende Weise vorzubereiten
  • Sehr gute Kenntnisse in der Verwendung von MS PowerPoint
  • Moderationsfähigkeiten
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten mit verschiedenen Ebenen der Hierarchie und Interessengruppen
  • sehr strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Zusammenarbeit

Das bieten wir Ihnen an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 11 TVöD bewertet wird
  • Ein Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern, die ein attraktives Wohnangebot zu vergleichsweise niedrigen Preisen bietet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit
  • zusätzliche drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 11 20.10.08 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Herr Thielbeer, Telefon: 0341 123-2714.

Bewerbungsschluss ist 12. November 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Mitarbeiterin der Aufsichtsbehörde für das Sozialamt (Ausschreibungsfrist 09.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?