Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Mitarbeiter/-in Überwachung ruhender Verkehr – Gemeindliche/-r Vollzugsbedienstete/-r im Ordnungsamt (Ausschreibungsschluss: 16.11.2022)(m/w/d)

Mitarbeiter/-in Überwachung ruhender Verkehr – Gemeindliche/-r Vollzugsbedienstete/-r im Ordnungsamt (Ausschreibungsschluss: 16.11.2022)(m/w/d)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Ordnungsamt, Abteilung Verkehrsüberwachung mehrere Positionen als Mitarbeiter/-in Überwachung ruhender Verkehr – Gemeindliche/-r Vollzugsbedienstete/-r (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Ordnungsamt ist dem Dezernat Umwelt, Klima, Ordnung und Sport zugeordnet. Die Abteilung Verkehrsüberwachung befasst sich mit Verstößen gegen straßenverkehrsrechtliche Vorschriften und trägt zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer bei.

Das bieten wir

  • mehrere unbefristete und befristete, nach der Entgeltgruppe 5 TVöD bewertete Stellen
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Feststellung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden und fließenden Verkehr im Stadtgebiet
  • Erteilen mündlicher und schriftlicher Verwarnungen, insbesondere bei Halte- und Parkverstößen im Stadtgebiet
  • Feststellung von Personalien
  • Erteilung von Abschleppanordnungen
  • Sachverhaltsdarstellungen im Verwarn- und Bußgeldverfahren
  • Auftreten als Zeugin/Zeuge vor Gericht

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene mindestens dreijährige Berufsausbildung, vorzugsweise im Verwaltungs- oder Bürobereich
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des Straßenverkehrs-, Ordnungs- und Polizeirechts
  • anwendungsbereite Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • gute Ortskenntnisse
  • gesundheitliche Eignung für den Außendienst, insbesondere die Fähigkeit des ausdauernden Gehens
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • hohe Initiative und Motivation
  • Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • freundliches, höfliches und konsequentes Auftreten
  • Bereitschaft zum Tragen von Dienstkleidung
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst nach Dienstplan (auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zum Fahren von Dienst-Pkw und Dienstfahrrädern

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen
  • gegebenenfalls Referenzschreiben.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 32 10/22 28 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal der Stadt Leipzig.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Löber, Telefon: 0341 123-2740.

Ausschreibungsschluss ist der 16. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022)

Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022) Wir suchen ab April 2023 …