Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Mitarbeiter/-in Sicherheits- und Leihverkehrsmanagement für das Kulturamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 02.02.2023)

Mitarbeiter/-in Sicherheits- und Leihverkehrsmanagement für das Kulturamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 02.02.2023)

Wir suchen zum 17. Mai 2023 befristet zur Vertretung bis zum 30. Juni 2024 für das Kulturamt, Grassi Museum für Angewandte Kunst eine/-n Mitarbeiter/-in Sicherheits- und Leihverkehrsmanagement (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus © Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Grassi Museum für Angewandte Kunst Leipzig zählt international zu den führenden Museen für Gestaltung. Es ist ein Ort der Bildung, des Austausches und der Inspiration. Das Sammeln, Erforschen, Ausstellen und Vermitteln von Kunsthandwerk und Design stellen die Kernaufgaben dieses Museums in städtischer Trägerschaft dar.

Das bieten wir

  • eine befristete, nach der Entgeltgruppe 9c TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • selbstständige Abwicklung des Leihverkehrs in Abstimmung mit den Kuratorinnen und Kuratoren für Sonderausstellungen und Leihgaben des Hauses an Dritte, dabei unter anderem Ver-tragserstellung und Schriftverkehr, Dokumentation der Leihvorgänge, Leitung und Organisation von Kunsttransporten, Abwicklung von Zollverfahren und allen Versicherungsfragen
  • Bearbeitung von Anfragen bezüglich Bildrechten bei Materialien der Museumsdokumentation
  • Bearbeitung aller sicherheitsrelevanten Konzepte im Grassi Museum für Angewandte Kunst, dabei insbesondere die Erstellung und Umsetzung von Sicherheitskonzepten sowie regelmäßige persönliche Kontrollen aller Bereiche des Museums beziehungsweise Außendepots
  • eigenverantwortliche Betreuung der sicherheitstechnischen Anlagen, wie der Schließ- und Brandmeldeanlage, dabei unter anderem Bestands- und Funktionsprüfung, Programmierungen, Einleitung von Reparaturen sowie Unterweisung des Sicherheitsdienstes
  • Zusammenarbeit mit anderen städtischen Ämtern und Regiebetrieben, der Hausverwaltung und Wachgesellschaft, zuständigen örtlichen Behörden, Polizei und Feuerwehr
  • Koordinierung sicherheitsrelevanter Anforderungen für Veranstaltungen und Vermietungen, dabei die internen Abstimmungen sowie mit externen Partnern, Vor- und Nachbereitung sowie Anwesenheit bei wichtigen Veranstaltungen nach Bedarf
  • Verantwortlichkeit für die Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsdienstleister und deren Überwachung

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss in der Fachrichtung Museologie, Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • mindestens sechsmonatige praktische Erfahrungen im Umgang mit Kunstobjekten in einem Museum oder einer vergleichbaren Einrichtung (zum Beispiel Auktionshäusern)
  • ausgeprägtes technisches Verständnis und Fähigkeiten
  • Kenntnisse der relevanten Rechtsanwendungen, wie zum Beispiel BGB, HGB, Brandschutzverordnungen sowie sicherheitsrechtlicher Bestimmungen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliche, selbstständige sowie proaktive Arbeitsweise
  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen/ Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 41 01/23 01 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Brandt, Telefon: 0341 123-7857.

Ausschreibungsschluss ist der 2. Februar 2023.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023)

Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt …