Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Mitarbeiter/-in Schulbibliotheken für das Amt für Schule (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 10.11.2022)

Mitarbeiter/-in Schulbibliotheken für das Amt für Schule (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 10.11.2022)


Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das Amt für Schule eine/-n Mitarbeiter/-in Schulbibliotheken (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Schulbibliotheken sind Medien- und Informationszentren in Schulen, Orte des Lernens und Unterrichtens, des Lesens und der Kommunikation. Sie unterstützen die Vermittlung und Förderung von Kompetenzen, ohne die ein lebenslanges Lernen nicht möglich ist: Informationskompetenz, Lesekompetenz, Medienkompetenz, Recherchekompetenz, Methodenkompetenz. Sie haben als schulinterne Einrichtungen eine sozial ausgleichende Funktion und tragen zu einem guten Schulklima bei. Schulbibliotheken dienen darüber hinaus der Bibliothekssozialisation, indem sie die Schülerinnen und Schüler – in vielen Fällen als erste Bibliotheken überhaupt – mit Bibliotheksbenutzung vertraut machen und den Schritt zu weiteren Angeboten (öffentliche Bibliotheken, Fachbibliotheken, Universitätsbibliotheken und weitere) erleichtern. Ihr Einsatz erfolgt in der Schulbibliothek der Quartiersschule Ihmelsstraße.

Das bieten wir

  • eine unbefristete, nach der Entgeltgruppe 4 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Sortierarbeiten am Bestand und Rückordnung von Medien sowie Annahme von Medienlieferungen inklusive Prüfung auf sachliche Richtigkeit
  • Vorbereitung von Aussonderungen sowie Entgegennahme und Weiterleitung von Vorschlägen für die Bestandserweiterung und -aktualisierung in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und mit der Schulleitung
  • Präsentation von Medien, wie Neuerwerbungen, oder anlassbezogen, zum Beispiel zum internationalen Kinderbuchtag
  • Beratung und Unterstützung der Nutzer/-innen bei individuellen Auskunftsanfragen sowie Informationen zum Online-Katalog (OPAC) der Leipziger Schulbibliotheken
  • Unterstützung der Schüler/-innen bei der Umsetzung schulischer Aufträge (Recherche, Medienauswahl)
  • Unterstützung der Lehrkräfte durch Recherche, Informationsdienste und Medienzusammenstellungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Klasseneinführungen in die Bibliotheksnutzung
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, auch von Partnerinnen und Partnern sowie Information zu Veranstaltungen innerhalb der Schule
  • Ausleihdienst unter Nutzung der zur Verfügung stehenden Software zur Bibliotheksverwaltung inklusive Überwachung und Bearbeitung von Rücknahmen sowie Mahnungserstellung
  • Führen der Statistik zur Bibliotheksnutzung und Bericht an die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle

Das bringen Sie mit

  • erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • grundlegende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Schulbibliotheksarbeit bevorzugt, insbesondere in den Bereichen Bestandsaufbau, Beratung von Schülerinnen und Schülern, Zusammenarbeit mit Lehrkräften, medienpädagogische Angebote für Schülerinnen und Schülern und computergestützte Ausleihe
  • Erfahrungen im Umgang mit der Software „Library for Windows – School“ erwünscht
  • Fähigkeit und Bereitschaft, Aktivitäten (zum Beispiel Veranstaltungen, Einführung in die Bibliothek, Ausstellungen et cetera) selbstständig zu planen, zu organisieren und durchzuführen
  • sicherer Umgang mit konventionellen und modernen Kommunikationsmitteln und Medien (Telefon, Internet, E-Mail, Videokonferenz und andere)
  • gute kommunikative Fähigkeiten, korrektes und sicheres Auftreten, die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schulleitung und Schülerinnen und Schülern sowie Partnerinnen und Partnern (Öffentliche Bibliotheken, weitere Informations- oder Kultureinrichtungen und andere)
  • Interesse und Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Fähigkeit zum selbstständigen, zielorientierten und strukturierten Arbeiten sowie Organisationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen sowie Teamfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Nachweis über den Erhalt der Masernschutzimpfung oder vorliegende Masernimmunität

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen
  • gegebenenfalls Referenzschreiben
  • Nachweis über den Erhalt der Masernschutzimpfung oder vorliegende Masernimmunität

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 40 11/22 49 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Susann Fischer, Telefon: 0341 123-2784.

Ausschreibungsschluss ist der 10. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022)

Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022) Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das …