Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Mitarbeiter/-in Hausnummernvergabe im Amt für Statistik und Wahlen (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 28.10.2022)

Mitarbeiter/-in Hausnummernvergabe im Amt für Statistik und Wahlen (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 28.10.2022)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.12.2023 für das Amt für Statistik und Wahlen, Sachgebiet Verwaltung eine/-n Mitarbeiter/-in Hausnummernvergabe (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Amt für Statistik und Wahlen ist neben der Organisation und Durchführung von Statistiken, Erhebungen und Wahlen für die Führung des Hausnummernregisters der Stadt Leipzig zuständig. Die Hausnummernvergabe dient der Ordnung und Orientierung im Stadtgebiet Leipzigs. Zusammen mit den Straßennamen sind die Hausnummern zudem ein wichtiger Bestandteil der kommunalen Gebietsgliederung und Arbeitsgrundlage für vielfältige Fachaufgaben der Stadtverwaltung und externer Institutionen.

Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet ohne Sachgrund gemäß § 14 (2) des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Das bedeutet, dass wir Ihre Bewerbung im Auswahlverfahren nicht berücksichtigen können, sofern Sie bereits bei der Stadt Leipzig, einschließlich aller Eigenbetriebe, tätig waren oder aktuell befristet beschäftigt sind.

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Bearbeitung von Hausnummernangelegenheiten, dabei
    • Formelle und sachliche Prüfung von Bauvorhaben bezüglich Hausnummern
    • Entscheidung über zuzuweisende, zu ändernde oder zu löschende Hausnummern
    • Erstellung von Bescheiden
    • Prüfung von Widersprüchen und Erstellung von Widerspruchsbescheiden
    • Führung von Akten und Verzeichnissen zu Hausnummern und zur kommunalen Gliederung der Stadt Leipzig
    • Erarbeitung von Konzepten zur Hausnummernvergabe unter Berücksichtigung von Bebauungsplänen
    • Bearbeitung von Adressdaten in digitalen Karten
    • Durchführung von Adressregisterprüfungen
    • Organisation und Durchführung von Begehungen zur Adressprüfung
    • Mitwirkung bei der Bearbeitung von Straßenbenennungsvorgängen
    • Mitwirkung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Wahlen

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss im Bereich Verwaltungswissenschaften oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r oder Angestelltenprüfung II oder eine vergleichbare Ausbildung
  • gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts, des Baurechts sowie angrenzender Rechtsgebiete
  • sicheres und korrektes Auftreten im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Behörden
  • gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie Urteils- und Entscheidungs-vermögen
  • gute Kenntnisse in der Anwendung von OpenOffice oder Microsoft Office und Bereitschaft zur Aneignung von Kenntnissen arbeitsplatzspezifischer Fachsoftware

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen
  • gegebenenfalls Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 12 10/22 04 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal der Stadt Leipzig.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Wirt, Telefon: 0341 123-7874.

Ausschreibungsschluss ist der 28. Oktober 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022)

Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022) Wir suchen ab April 2023 …