cloud-mining

Jobangebot: Leiter Verkehrsmanagement des Amtes für Verkehrs- und Tiefbau (Einsendeschluss: 22.08.2021) – Stadt Leipzig

Das Verkehrs- und Tiefbauamt ist zuständig für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger Straßennetzes einschließlich der Straßenbrücken. Dazu gehören die Beschilderung, Beleuchtung, Ampelregelung, aber auch die Straßendokumentation und die Erteilung von Genehmigungen und Genehmigungen für die Benutzung öffentlicher Straßen. Neben der Erstellung von städtebaulichen Verträgen und deren Begleitung während der Umsetzung besteht eine der Aufgaben darin, die Bürgerinnen und Bürger zur Zahlung von Straßenbaubeiträgen zu bewegen. Das Büro ist auch für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Bau- und Lieferleistungen zuständig. Die allgemeine Verkehrsplanung umfasst den Stadtentwicklungsplan Verkehr und öffentlicher Raum, die Mobilitätsstrategie, den Nahverkehrsplan und den Radverkehrsentwicklungsplan. Das Büro gliedert sich in den Bereich Office Manager und acht Abteilungen mit insgesamt rund 320 Mitarbeitern.

Das bieten wir

  • eine Festanstellung nach Gehaltsgruppe 13 TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Abteilungsleiter mit derzeit sechs Mitarbeitern
  • Begutachtung, Prüfung und Entscheidung über die Anordnung verkehrsregulierender Maßnahmen im Zusammenhang mit Verkehrsleitsystemen und -maßnahmen
  • Management aller Prozesse zur Planung und Wartung von Verkehrsleitsystemen und Verantwortung für die Erstellung verkehrsleitgerechter Steuerungskonzepte für Ampelanlagen
  • Verantwortung für die Umsetzung der mit der Abteilungs- und Geschäftsstellenleitung vereinbarten Strategien durch Leitung und Mitarbeit in verwaltungsübergreifenden Arbeitskreisen und Gremien (zB OCA, FGSV) sowie Mitwirkung bei der Erstellung und Weiterentwicklung allgemeingültiger Regelungen für das Verkehrsmanagement und autonomes Fahren
  • Akquise von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie Förderungen in den Bereichen intelligente Verkehrssysteme sowie autonomes und vernetztes Fahren inklusive Planung und Umsetzung dieser Projekte
  • Verantwortung für die Erhebung, Verarbeitung und Ausgabe verkehrsrelevanter Daten, auch für die regionale und überregionale Verkehrssteuerung, inkl. Koordination mit Landes- und Bundesbehörden, Autobahn GmbH und Genossenschaftlichem Verkehrsmanagement Mitteldeutschland für den Austausch von Verkehrsdaten
  • Verantwortlich für den Betrieb der Verkehrsleitzentrale der Stadt Leipzig

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Verkehrstechnik
  • Langjährige praktische Erfahrung in der Lösung umfassender verkehrsorganisatorischer Probleme mit digitalen oder verkehrstelematischen Lösungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Projekten im Bereich Verkehrsmanagement
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern wünschenswert
  • Anwendbare und umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung technischer Regelwerke im Bereich Straßenverkehrstechnik (insbesondere RiLSA), Straßenverkehrs-, Straßen- und Verwaltungsrecht (insbesondere StVO, VwV-StVO, VwVfG), Verkehrssteuerungsverfahren und Verkehrsleitsysteme
  • Analytisches Denken sowie selbstständiges, verantwortungsvolles und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • gutes Urteils- und Entscheidungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick im Umgang mit internen und externen Partnern
  • Teamfähigkeit, Engagement und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit gepaart mit einem selbstbewussten und kompetenten Auftreten
  • Kenntnisse im Umgang mit arbeitsplatzbezogenen (u.a. Microsoft Office, Lotus Notes)
  • Besitzen Sie einen Führerschein der Klasse B

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 66 08/21 40 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Einsendeschluss ist 22. August 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin in der Haushaltsverwaltung in der Stadtkasse (Einreichfrist 30.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Stadtkasse ist dem Finanzressort zugeordnet und besteht aus den Ressorts Haushalt, Hauptbuchhaltung, Steuern / …

How to whitelist website on AdBlocker?