cloud-mining

Jobangebot: Leiter des Büros für grundlegende Angelegenheiten einschließlich der rechtlichen Bearbeitung in der Regulierungsbehörde (Bewerbungsschluss ist der 28. Oktober 2020)

Die Aufsichtsbehörde ist der Abteilung Umwelt, Klima, Ordnung und Sport zugeordnet. Das Büro umfasst das Büro des Städtischen Präventionsrates der Stadt Leipzig, die Verwaltungsabteilung, die Sicherheitsbehörde bei der Handelsbehörde, die Gefahrenverhütungsbehörde, die Versammlungs- und Veranstaltungsbehörde sowie die Betriebsgruppe, die Fahrzeugregistrierung und das Fahren Lizenz-, Registrierungs- und Passbehörde, die zentrale Bußgeldbehörde, der städtische Sicherheitsdienst, die Verkehrsüberwachung und die Einwanderungsbehörde.

Das Büro für Grundangelegenheiten untersteht direkt dem Leiter des Amtes für öffentliche Ordnung und unterstützt den Verwaltungsprozess, um eine rechtlich sichere, wirtschaftliche und effektive Erfüllung von Aufgaben für die strategische und operative Sicherheit des Dienstes als Bezirkspolizeibehörde zu gewährleisten.

Das erwartet dich

  • Management und Management des Büros mit Service und technischer Aufsicht von drei Mitarbeitern
  • Kontrolle der Gesamtaktivitäten des Büros als Managementunterstützung für das Büromanagement mit Schwerpunkt auf Öffentlichkeitsarbeit, Regulierungsmanagement und grundlegenden Angelegenheiten
  • Unterstützende Rechtsberatung der sieben Fachabteilungen und des Büroleiters, um sicherzustellen, dass das Gesetz konsequent und fehlerfrei angewendet wird und die Aufgaben der Kanzlei in hoher Qualität ausgeführt werden
  • Vorbereitung von Themen / Fragen sowie Bewertung grundlegender Urteile, die sich auf die Regulierungsbehörde auswirken – Ableitung des Handlungsbedarfs, Entwicklung möglicher Lösungen, Einreichung von Vorschlägen oder Erstellung von Konzepten
  • Erstellung von Rechtsgutachten und Erklärungen zu rechtlich schwierigen fachspezifischen Fragen und Gesetzesentwürfen, Prüfung von kommunalen Gesetzesentwürfen, Fachrichtlinien, Serviceanweisungen, Richtlinien zur Fachfinanzierung usw.
  • Rechtliche Überprüfung der Beiträge des Amtes für die Gemeindekomitees sowie Erstellung von Stellungnahmen für zentrale Gemeindeverbände wie den Deutschen Städteverband, den Sächsischen Städte- und Gemeindeverband usw.
  • Erstellung und Überprüfung von Verträgen und Vereinbarungen
  • Erstellung oder Überprüfung der schriftlichen Statusberichte für Originaldateien, die der Anwaltskanzlei zur Klage vorgelegt werden müssen
  • Prüfung strafrechtlich relevanter Tatsachen und Vorlage bei der Anwaltskanzlei zur Einreichung von Strafanzeigen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss vorzugsweise in allgemeiner Verwaltung oder Recht
  • mindestens drei Jahre nachweisbare Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Führung und Führungserfahrung
  • Hervorragende analytische und konzeptionelle Arbeitsmethoden und die Fähigkeit, komplexe Beziehungen zu durchdringen und tragfähige Lösungen zu erarbeiten
  • Teamwork, Engagement, Flexibilität und organisatorische Fähigkeiten
  • überzeugende Kommunikationsfähigkeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Selbstbewusstes Auftreten mit Durchsetzungsvermögen, Konflikt- und Problemlösungsfähigkeiten, unter anderem bei der Arbeit mit verschiedenen internen und externen Partnern
  • sichere Verwendung arbeitsplatzbezogener PC-Technologie und -Software

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 12 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 32 10/20 24 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Herr Thielbeer, Telefon: 0341 123-2714.

Bewerbungsschluss ist 28. Oktober 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Mitarbeiterin der Aufsichtsbehörde für das Sozialamt (Ausschreibungsfrist 09.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?