Jobangebot: Leiter des Amtes für Wohnen und Stadterneuerung (Bewerbungsschluss: 5. Januar 2022) – Stadt Leipzig

Das Amt für Wohnen und Stadterneuerung im Referat für Stadtentwicklung und Bauen beschäftigt rund 70 Mitarbeiter, die in vier Abteilungen in den Bereichen Wohnungsbau, Wohnbauförderung, Integrierte Stadtentwicklung, Stadterneuerung und Stadtumbau tätig sind. Im Fokus stehen die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Förderung von Gebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf und die aktive Zusammenarbeit mit den Akteuren der Stadtentwicklung. Als Leiter der Geschäftsstelle geben Sie Impulse für die Wohnungspolitik und Quartiersentwicklung in der Stadt. Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern unterstützen und fördern Sie das bürgerschaftliche Engagement durch Vernetzung und Projektentwicklung.

Wir bieten:

  • eine einzelvertraglich geregelte Besoldung oder nach Maßgabe des Berufsrechts und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Anstellung als Beamter bis zur Besoldungsgruppe A 16
  • vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität sowie sozialer und kultureller Vielfalt mit über 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Mitarbeiter
  • ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr

Die Geschäftsführung konzentriert sich auf:

  • Leitung des Büros unter Service- und Fachaufsicht
  • Schaffung und Erhalt von bezahlbarem Wohnraum sowie aktive Steuerung der Wohnungsbauförderung und anderer Instrumente des wohnungspolitischen Konzepts
  • strategische Gestaltung der integrierten Stadtentwicklung, Stadterneuerung durch informelle Konzepte und Planungen und durch den Einsatz von Stadtentwicklungsförderprogrammen sowie innovativen, modellhaften Ansätzen
  • Intensiver Austausch und ausgeprägte, lösungsorientierte Zusammenarbeit mit kommunalen, lokalen und regionalen Akteuren der Stadtentwicklung
  • aktive Kontrolle der Anwendung des besonderen Städtebaurechts
  • Verantwortung für nationale und internationale Kooperationsprojekte
  • Unterstützung der integrierten Projektentwicklung und -umsetzung einschließlich des Fördermanagements für andere Einheiten der Stadtverwaltung

Für diesen Job suchen wir eine Persönlichkeit, die folgende
Voraussetzungen erfüllt:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Diplom- oder Staatsexamen an einer Hochschule) oder Hochschulabschluss, jeweils mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich Wohnungsbau und Stadterneuerung oder Qualifikation für die Beamtenlaufbahn 2, Einstiegsstufe 2
  • drei Jahre Erfahrung in der Führung von mindestens zehn Mitarbeitern
  • Erfahrung in der Entwicklung von Wohnungsbauprojekten inklusive Wohnbauförderung sowie in der Planung und Umsetzung von Projekten unter Beteiligung öffentlicher und privater Akteure
  • Fundierte Fachkenntnisse in einer Vielzahl der folgenden Bereiche: Integrierte Quartiersentwicklung, Stadterneuerung, Wohnungsbau, Wohnungspolitik sowie allgemeines Verwaltungs- und insbesondere Stadtplanungsrecht
  • Erfahrung und Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen und Körperschaften (z.B. bei Sanierungsprojekten)
  • Mehrjährige Erfahrung im Fördermanagement
  • Nachgewiesenes Engagement in Vereinen oder Initiativen in den Bereichen Stadtentwicklung oder Wohnungspolitik
  • Erfahrung in Moderation, Konzeption und Steuerung von Beteiligungs- und Dialogprozessen
  • hohes strategisches und kreatives Denken für die kooperative Umsetzung innovativer Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsprojekte
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit und lösungsorientierter Umgang mit internen und externen Akteuren
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • hohes Maß an serviceorientiertem Denken und Handeln
  • Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren
  • hohe Sozial-, Konflikt- und Problemlösungskompetenz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikationen
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten (nicht älter als drei Jahre)
  • ggf. Referenzen oder Referenzkontakte

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Informationen zum Bewerbungsverfahren unter: www.leipzig.de/bewerbungshinweise

Über den Verfahrensverlauf und die Auswahl der Leitung des Amtes für Wohnungsbau und Stadterneuerung entscheidet eine Auswahlkommission aus Verwaltungsmitarbeitern der Stadt Leipzig und Stadträten. Darüber hinaus können externe Experten beratend in den Prozess eingebunden werden. Aus diesem Grund werden Sie gebeten, Ihrer Bewerbung eine Erklärung beizufügen, dass Sie mit der Einsichtnahme Ihrer Bewerbungsunterlagen durch die Auswahlkommission und ggf. die Fachgutachter einverstanden sind.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 64 11/21 05 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal der Stadt Leipzig.

Für Fragen zu den Inhalten der Arbeit steht Ihnen der Stadtbau- und Baustadtrat, Bürgermeister Dienberg, erreichbar unter 0341 123-4800, gerne zur Verfügung. Die Leiterin des Personalbüros, Frau Franko, steht für Fragen zum Auswahlverfahren und den Rahmenbedingungen zur Verfügung. Sie erreichen sie unter 0341 123-2710.

Einsendeschluss ist 5. Januar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Disponent für Rettungswagen der Feuerwehr (Anmeldeschluss: 02.12.2021) – Stadt Leipzig

Die Leitstellenabteilung ist Teil der Notruf- und Einsatzleitung der Feuerwehr. Die Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) Leipzig …