Expertin/ Experten für Personalmarketing und Employer Branding im Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 18.09.2022)

Jobangebot: Landschaftsarchitekt/-in oder Landschaftsplaner/-in als Abteilungsleiter/-in Freiraumentwicklung für das Amt für Stadtgrün und Gewässer (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 27.11.2022)

Landschaftsarchitekt/-in oder Landschaftsplaner/-in als Abteilungsleiter/-in Freiraumentwicklung für das Amt für Stadtgrün und Gewässer (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 27.11.2022)


Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das Amt für Stadtgrün und Gewässer eine/-n Landschaftsarchitekt/-in oder Landschaftsplaner/-in als Abteilungsleiter/-in Freiraumentwicklung.

  • Blick vom Rosenthal auf Leipziger Skyline mit Neuem Rathaus

    ©
    Philipp Kirschner

Das Amt für Stadtgrün und Gewässer verantwortet den Erhalt und die Entwicklung der urbanen grün-blauen Infrastruktur und leistet damit einen wertvollen Beitrag für eine attraktive und lebendige Stadt Leipzig. Die Aufgaben umfassen Planung, Bau und Bewirtschaftung der städtischen Friedhöfe, Gärten, Grün- und Parkanlagen sowie des Stadtforstes und der Gewässer. Dabei ist die Weiterentwicklung Leipzigs in seiner Vielfalt, Dichtheit und Lebendigkeit ebenso wie die Erhaltung einer hohen Lebensqualität für die in unserer Stadt wohnenden und arbeitenden Menschen von großer Bedeutung. Die Abteilung Freiraumentwicklung, ist verantwortlich für die Erarbeitung von strategischen Zielen und Konzepten zur Sicherung und Entwicklung der grünen Infrastruktur unter Einbeziehung der blauen Infrastruktur sowie für die Planung und Umsetzung entsprechender Projekte.

Das bieten wir

  • eine nach der Entgeltgruppe 15 TVöD bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Leitung der Abteilung Freiraumentwicklung und Erarbeitung von strategischen Zielen und Konzepten zur Sicherung und Entwicklung der grünen Infrastruktur sowie Steuerung von Großprojekten auf der Ebene städtischer Teilräume und Quartiere, dabei insbesondere
    • fachliche und personelle Leitung der Abteilung Freiraumentwicklung mit derzeit 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
    • Konzeptionierung der gesamträumlichen Freiraumplanung als wesentlichen Teil der Umsetzung der Stadtentwicklungsziele
    • fachliche und organisatorische Koordination und Umsetzung der Ziele der grünstrukturellen Entwicklung auf Grundlage des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „INSEK Leipzig 2030“, der Freiraumstrategie sowie des Masterplans Grün „Leipzig grün-blau 2030“ sowie der gesamtstädtischen Auenentwicklung
    • Steuerung des gesamtstädtischen Kompensations- und Brachflächenmanagements
    • Verantwortung der grünstrukturellen Planungen und deren bauliche Umsetzung im Kontext der Erholungs-, Spiel-, Klimaschutz- und Biotopfunktion sowie der Gartendenkmalpflege
  • Akquise und Koordinierung von Förderungs- und Forschungsvorhaben sowie Pilotvorhaben zur umsetzungsorientierten Entwicklung urbaner Freiraum- und Ökosysteme
  • Konzeption, Durchführung und Dokumentation von komplexen und innovativen Öffentlichkeits- und Beteiligungsprozessen
  • Vertretung der Arbeitsergebnisse in verwaltungsinternen und –externen sowie überregionalen Gremien und der Öffentlichkeit

Das bringen Sie mit

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung, Freiraumplanung oder in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • langjährige Berufserfahrungen in der Steuerung und Betreuung von komplexen Planungsprozessen und Projekten der Freiraum- und Landschaftsentwicklung
  • mehrjährige Führungstätigkeit in einer Linien- oder Projektorganisation sowie damit verbundene ausgeprägte Führungskompetenz
  • souveränes Auftreten gepaart mit einer ausgeprägten Führungs- und Entscheidungskompetenz
  • Konfliktlösungs-, Problemlösungskompetenz sowie Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen
  • berufliche Erfahrungen mit komplexen Verhandlungen, Moderations- und Beteiligungs-verfahren
  • strategisches und konzeptionelles Denken und Handeln
  • umfassende Fachkenntnisse im Planungs- und Naturschutzrecht
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht / Doppik sind wünschenswert

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen/Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 67 10/22 20 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal

Fragen zu den Arbeitsinhalten beantwortet Ihnen gern der Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer, Herr Dittmar, unter der Telefonnummer 0341 123-6100. Für Fragen zum Auswahlverfahren und zu den allgemeinen Rahmenbedingungen steht Ihnen die Teamleiterin Personalgewinnung, Frau Stiller, unter der Telefonnummer 0341 123-2796, zur Verfügung.

Ausschreibungsschluss ist der 27. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022)

Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022) Wir suchen ab April 2023 …