Stellenausschreibungen

Jobangebot: Koordinatorin/ Koordinator Führungsunterstützung im Amt für Wohnungsbauförderung und Stadterneuerung (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 06.04.2023)

Koordinatorin/ Koordinator Führungsunterstützung im Amt für Wohnungsbauförderung und Stadterneuerung (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 06.04.2023)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung im Bereich der Amtsleitung eine/-n Koordinatorin/ Koordinator Führungsunterstützung (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus © Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung steuert die Entwicklung in den Stadterneuerungsgebieten der Stadt Leipzig, setzt dafür Städtebaufördermittel und ergänzende Förderprogramme der EU, des Bundes, des Freistaates Sachsen und der Stadt Leipzig für städtische Maßnahmen als auch Maßnahmen Dritter ein. Verschiedene Rechtsinstrumente werden genutzt bzw. erprobt, die auch gesamtstädtisch zur Anwendung kommen. Vor dem Hintergrund eines zunehmend angespannten Wohnungsmarktes gewinnt die Anwendung neuer Rechtsinstrumente des Besonderen Städtebaurechts zunehmend an Bedeutung.

Das bieten wir

  • eine unbefristete, nach der Entgeltgruppe 12 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Unterstützung der Amtsleitung bei der Bearbeitung und Koordinierung aller inhaltlichen und Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit stadtteilentwicklungs- und stadterneuerungsbezogenen, wohnungspolitischen und städtebaulichen Themen
  • entscheidungsreife Aufbereitung von abteilungs-, ämter- und dezernatsübergreifenden Vorgängen, unter anderem Verwaltungsstandpunkte zu Anträgen, Beschlüssen und Einwohneranfragen
  • Übernahme abteilungsübergreifender, konzeptioneller und strategischer Aufgaben sowie die Leitung von abteilungsübergreifenden Projekten, Sitzungen und Regelterminen
  • Projekt- und Terminmanagement
  • Vorlagen und Antragsmanagement, insbesondere Erarbeitung und inhaltliche Prüfung von Informations- und Beschlussvorlagen sowie Verwaltungsstandpunkten für die Behandlung in den kommunalen Gremien (Ratsversammlung, Fachausschüsse)
  • Erarbeitung von fachbezogenen Beiträgen, Präsentationen und schriftlichen Ausarbeitungen für die Amtsleitung zu Tagungen und Sitzungen
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Gremien, Vereinen, Verbänden und Institutionen zu wesentlichen Themengebieten des Amtes sowie Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Projekten
  • Koordinierung, Steuerung und Kontrolle der amtsinternen Fachprojekte und Vorhaben
  • Beantwortung von Anfragen und Bürgeranliegen und Korrespondenz mit Institutionen, Projektentwicklern und Investoren

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss in der Fachrichtung Verwaltungs-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder in den Bereichen Bauwesen, Stadtplanung, Stadtentwicklung, oder Geographie mit den Schwerpunkten Siedlungs- oder Humangeografie
  • Berufserfahrung in koordinativer, steuernder und konzeptionell-strategischer Tätigkeit, vor-zugsweise im Baubereich zum Beispiel in der öffentlichen Verwaltung oder in einem Unternehmen mit Konzernstruktur
  • Fachkenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften gem. den Aufgaben des Amtes
  • Verständnis für wohnungspolitische und städtebauliche Themen
  • ausgeprägte Fähigkeit in der Moderation von Entscheidungsprozessen einschließlich der selbstständigen Ausarbeitung und Vorbereitung einer Entscheidungsgrundlage
  • ausgeprägte Steuerungs- und Koordinationsfähigkeit in Verbindung mit einer strukturierten, ei-genständigen und ergebnisorientierten Arbeitsweise
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu strukturieren und auf den Punkt zu bringen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Kompetenz, sich selbst eine fundierte Meinung bilden zu können und andere zu überzeugen
  • Offenheit für Neues und Veränderung sowie den Willen, etwas zu bewegen und Themen voranzutreiben und sich die dafür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Diskretion
  • Selbstverständnis als Dienstleister und „rechte Hand“ der Leitung
  • Begeisterung für die Themen der städtischen Entwicklung im Kontext der behördlichen Aufgaben des Amtes für Wohnungsbau und Stadterneuerung

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • wünschenswert sind Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen/ Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 64 03/23 02 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal der Stadt Leipzig.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Franke, Telefon: 0341 123-7844.

Ausschreibungsschluss ist der 6. April 2023.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"