Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Konzeptentwickler/in HR für das Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 18.11.2022)

Konzeptentwickler/in HR für das Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 18.11.2022)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Personalamt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden eine/-n
Konzeptentwickler/in HR (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Personalamt der Stadt Leipzig verantwortet als zentraler Dienstleister das gesamte Personalmanagement für die circa 9.100 Bediensteten der Stadtverwaltung. Unsere Dienstleistungen reichen von der Personalgewinnung, über die Personalbetreuung und Entgeltabrechnung bis hin zum Personalcontrolling, der Personalentwicklung und Ausbildung. Unser Auftrag ist es, ein modernes Personalmanagement für die Arbeitgeberin Stadt zu etablieren, um passende Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und zu binden. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Arbeitsfähigkeit der Verwaltung.

Das bieten wir

  • eine unbefristete, nach der Entgeltgruppe 11 TVöD bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Konzeption und Implementierung ämterübergreifender strategischer Personalmanagementinstrumente (Leistungsorientierte Bezahlung, Feedbackgespräche, Mitarbeitendengespräche et cetera),
  • Projektplanung, inklusive Struktur-, Aufgaben-, Ablauf-, Zeit- und Ressourcenplanung, sowie Durchführung, unter anderem
    • Koordinierung der Aufgaben und der Abarbeitung der geplanten Prozessschritte
    • Auswahl geeigneter Instrumente zur Umsetzung des Projektes
    • Vorbereitungen von Entscheidungen zur konkreten Umsetzung
    • Überwachung von Zielen und Terminen
  • Organisation und Moderation von Workshops und Veranstaltungen mit strategischem Personalmanagementbezug und in Begleitung der Implementierung neuer Personalmanagementinstrumente
  • Erstellung und Verhandlung der zugehörigen Dienstvereinbarungen mit Interessensvertretungen und gegebenenfalls Eigenbetrieben

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (Bachelor, Master oder Diplom) in der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Personalmanagement, Projektmanagement, Verwaltungswissenschaft oder ein vergleichbarer Abschluss, Erfahrungen und Kenntnisse in der Konzeption strategischer Personalmanagementinstrumente
  • mindestens zweijährige Berufserfahrungen im Personalmanagement oder Projektmanagement, idealerweise mit HR-Bezug
  • Projektmanagementkompetenzen
  • authentische, souveräne auftretende Persönlichkeit
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten gegenüber verschiedenen Hierarchieebenen, Moderationskompetenzen
  • strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie ausgezeichnete konzeptionelle Fähigkeiten

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 11 10/22 27 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Wirt, Telefon: 0341 123-7874.

Ausschreibungsschluss ist der 18. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Mitarbeiter/-in für die Peer Beratung für das Referat Beauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderungen (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023)

Mitarbeiter/-in für die Peer Beratung für das Referat Beauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderungen …