cloud-mining

Jobangebot: Klimaschutzmanager für Stadtentwicklung und Bauleitplanung des Stadtplanungsamtes (Ausschreibungsfrist: 31.08.2021) – Stadt Leipzig

Leipzig wächst und entwickelt sich seit Jahren dynamisch. Die Stadtplanung muss diesen Prozess strategisch vorausplanen und die planerischen Voraussetzungen für die Entwicklung von Wohngebieten, Schulen, Kindergärten und vielen anderen Funktionen schaffen. Das Stadtplanungsamt hat eine wichtige Querschnittsfunktion innerhalb der Stadtverwaltung.

Das bieten wir

  • eine unbefristete Vollzeitstelle bewertet nach Gehaltsgruppe 12 TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes JOB-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das wartet auf dich

  • Steuerung und Koordination von Prozessen sowie Entwicklung klimafreundlicher, wassersensibler und energieeffizienter Quartiere
  • Erschließung neuer Flächen unter der Prämisse einer effizienten und erneuerbaren Strom- und Wärmeversorgung
  • Prüfung rechtlicher Möglichkeiten von Klimaschutz- und Energiekonzepten in städtebaulichen Verträgen im Zusammenhang mit der Bauleitplanung und der Entwicklung von Baustandards
  • Vertretung des Stadtplanungsamtes im Kernteam Klimaschutz der Stadtverwaltung zu Fragen der Nachhaltigkeit in der Stadtplanung mit Schwerpunkt Klimaschutz und Beteiligung an bereichsübergreifenden Projekten des Kernteams als Teilprojektleiter oder Projektmitarbeiter
  • Mitwirkung an städtebaulichen Aufgabenstellungen sowie an der Entwicklung von Planungsstandards für eine nachhaltige Baulandentwicklung mit Fokus auf Energieeffizienz und Klimaschutz
  • Aktualisierung des Maßnahmenkatalogs des Stadtplanungsamtes für das Energie- und Klimaschutzprogramm 2020-2030 (EKSP) sowie Berichterstattung zum Maßnahmenkatalog catalog
  • Initiierung und Unterstützung von Modellprojekten zur Förderung einer klimafreundlichen Stadtplanung
  • Wissensmanagementbeauftragter für Klimaschutz und Klimaanpassung in der Stadtentwicklungsplanung, insbesondere Vermittlung von Standards und Kriterien an das Stadtplanungsamt und Schulung der Mitarbeiter
  • Umsetzung und Koordination von Vereinbarungen innerhalb des Stadtentwicklungs- und Baureferats, zum Beispiel mit dem Amt für Verkehr und Tiefbau zu Fragen der nachhaltigen Mobilität in der Quartiersentwicklung
  • Vermittlung von Klimaschutzzielen in der Stadtplanung zwischen den Ressorts Umwelt, Ordnung und Sport sowie Stadtentwicklung und Bau in Verbindung mit der Leitung des Stadtplanungsamtes

Deine Fähigkeiten

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene ingenieurwissenschaftliche Hochschulausbildung, vorzugsweise mit den Schwerpunkten Stadtentwicklung, Raumordnung, Klima und/und Nachhaltigkeit.
  • Sie haben mindestens drei Jahre Berufs- oder Forschungserfahrung in den Bereichen Stadtentwicklung, Raumordnung, Klima und/oder Nachhaltigkeit.
  • Sie begeistern sich für die nachhaltige Entwicklung urbaner Lebensräume und haben großes Interesse an der Aufbereitung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsthemen im Rahmen von Stadtentwicklungsprojekten.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der Stadtentwicklung und der rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere des Energierechts und des Städtebaurechts.
  • Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und die daraus resultierende Planungsaufgabe zu strukturieren.
  • Sie haben sich bereits eingehender mit planungsrechtlichen Fragestellungen beschäftigt.
  • Sie haben ein selbstbewusstes Auftreten und können in Gesprächen überzeugend auftreten und argumentieren.
  • Sie arbeiten schnell und selbstständig, sind aber gleichzeitig bereit und in der Lage, interdisziplinär und im Team zu arbeiten.
  • Du hast gebrauchsfertige Englischkenntnisse

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 61 07/21 13 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Götze-Weber, Telefon: 0341 123-2787.

Einsendeschluss ist 31. August 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Einsatzgruppe Kontrolleur im Ordnungsamt (Einsendeschluss: 15.08.2021) – Stadt Leipzig

Das Ordnungsamt ist Teil der Abteilung Umwelt, Klima, Ordnung und Sport. Die Aufgaben beziehen sich …

How to whitelist website on AdBlocker?