Jobangebot: kaufmännische Angestellte kaufmännische Angestellte / Disponenten in der Feuerwehr (Bewerbungsschluss: 25.01.2022) – Stadt Leipzig

Nach dem Sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Feuerwehr Leipzig zuständig für den lokalen und regionalen Brandschutz, den bodengebundenen öffentlichen Rettungsdienst, den Katastrophenschutz und die integrierte Landesleitstelle der Stadt Leipzig als sowie für die Kreise Nordsachsen und Leipzig.

Das bieten wir

  • einer nach dem Entgeltgruppe 9b TVöD/ Note A9 SächsBesG bewertete Position
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Teilnahme am Rotationssystem zwischen der Integrierten Regionalleitstelle Leipzig (IRLS) und der Feuerwehr
  • Tätigkeit als Assistentin der Geschäftsführung:
    • Unterstützung des Einsatzleitdienstes als Kommunikationsschnittstelle zu den Rettungsdiensten, zum IRLS und zu anderen Behörden
    • Entwicklung von taktischen Anwendungsvorschlägen
    • Verantwortung für die lückenlose Dokumentation der Situation
    • Erstellung von Betriebsberichten und Dokumentation
    • Unterstützung des Führungspersonals der Feuerwehr in besonderen Situationen
    • Teilnahme an Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Feuerwehr, Technische Hilfeleistung und Rettungsdienste
    • Mitwirkung bei der technischen Absicherung der Führungsmittel
    • Mitwirkung bei Sonderaufgaben in den Fachbereichen
  • Tätigkeit als Disponent:
    • Entgegennahme und Bearbeitung von Hilfegesuchen, insbesondere die Annahme von Notrufen zu Bränden, Unfällen, technischen Hilfeleistungen, medizinischen Notfallrettung und pflegebedürftigen Krankentransporten für den Versorgungsbereich der IRLS Leipzig
    • Alarmierung und Disposition der notwendigen Kräfte und Ressourcen für Brandschutz- und Rettungsdienste, Katastrophenschutz und Information anderer Behörden gemäß den Alarm- und Einsatzvorschriften
    • Steuerung, Koordination und Überwachung von Notfalleinsätzen im Rettungsdienst
    • Erfüllung der Informations- und Meldepflichten auf Basis der entsprechenden Unterlagen
    • Verwaltung von Bereitstellungs- und Verifizierungsdokumenten
    • Durchführung und Überwachung des Funkverkehrs

Deine Fähigkeiten

  • Berufsqualifikation für Berufsgruppe 1, 2. Berufseinstieg in die Feuerwehr
  • erfolgreich abgeschlossener B3-Kurs (Gruppenleiter Berufsfeuerwehr)
  • mindestens vier Jahre Berufserfahrung in leitender Funktion bei der Feuerwehr (Anmerkung: die Führungsfunktion sollte mindestens 50 % der Arbeitszeit (laut Stellenbeschreibung) ausgeübt worden sein)
  • Ausbildung zum Rettungssanitäter oder Notfallsanitäter oder Ausbildung zum Rettungssanitäter mit einjähriger Erfahrung in der Notfallrettung und Absolvierung eines Kurses zu leitstellenspezifischen notfallmedizinischen Kenntnissen mit einem Umfang von ca. 280 Stunden (wenn diese Qualifikation nicht vorhanden ist, wird sie rechtzeitig abgeschlossen)
  • Qualifikation als Disponent an einer Landesfeuerwehrschule oder einer vergleichbaren Bildungseinrichtung (sofern diese Qualifikation nicht vorhanden ist, muss sie zeitnah absolviert werden)
  • Abgeschlossener Lehrgang „Lokführer Freiwillige Feuerwehr“ ist wünschenswert
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im 24-Stunden-Servicesystem
  • umfassende Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Dienstvorschriften (u.a. SächsBRKG, SächsLRettDPVO, Feuerwehrordnung)
  • Teamfähigkeit, hohe körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit der EDV, insbesondere Vertrauen in die Tastatureingabe
  • starke Kommunikationsfähigkeiten
  • Eignung nach den Prüfungsgrundsätzen G 20, G 24, G 25, G 26.3, G 37, G 41 und G 42 (Die Eignung wird vor Einstellung durch den arbeitsmedizinischen Dienst festgestellt.)
  • Nachweis über den Erhalt der Masernimpfung
  • Führerschein Klasse C

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 37 01/21 03 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal der Stadt Leipzig.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Stiller, Telefon: 0341 123-2796.

Einsendeschluss ist 25. Januar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Leiterin des Referats Bibliotheksinterne Dienste in den Stadtbüchereien Leipzig (Bewerbungsschluss: 28.01.2022) – Stadt Leipzig

Die Leipziger Stadtbüchereien (LSB) sind ein wichtiger Bestandteil der Leipziger Kultur- und Bildungslandschaft. Sie gelten …