cloud-mining

Jobangebot: Ingenieur für Immissionsschutz und Umwelttechnik als technischer Sachbearbeiter für Immissionsschutz im Amt für Umweltschutz (Ausschreibungsfrist: 17.09.2021) – Stadt Leipzig

Leipzig ist eine pulsierende und lebenswerte Stadt mit viel Grün und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten einerseits und einem attraktiven Wirtschaftsstandort andererseits. Die daraus resultierenden divergierenden Interessen erfordern ständige Lösungen für Konflikte zwischen Bürgern, Wirtschaftsakteuren und Natur.

Die Arbeit des Amtes für Umweltschutz spiegelt sich in diesem Spannungsfeld wider und hat den Erhalt und die Verbesserung der natürlichen Lebensgrundlagen sowie den Schutz der Bevölkerung vor schädlichen Umwelteinflüssen zum Inhalt. In diesem Zusammenhang ist es Aufgabe der Immissionsschutzbehörde, durch Immissionen verursachte Gefahren oder Belästigungen wie Luftverschmutzung oder Lärm zu vermeiden oder auf ein vertretbares Maß zu reduzieren.

Das bieten wir

  • eine nach Gehaltsgruppe 11 TVöD . bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Erstellung von technischen Stellungnahmen zu immissionsschutzrechtlichen und nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz im Rahmen von immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren, Baugenehmigungsverfahren, Bebauungsplänen, Planfeststellungen und sonstigen umweltrelevanten Genehmigungen Verfahren
  • Prüfung und Auswertung von Gutachten zu Luft- und Geruchsbelastung, Lärmemissionen und -immissionen sowie Anlagensicherheit
  • Anwendung von Prognosemodellen und Durchführung von Ausbreitungsrechnungen
  • Durchführung von Lärmmessungen und Lärmberechnungen in Anlehnung an die TA Lärm
  • Planung und Durchführung der Überwachung emittierender Anlagen und Erteilung von Anordnungen zur Durchsetzung der Anforderungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sowie Dokumentation der Daten
  • Bearbeitung von Beschwerden, Erstellung von Gutachten in Widerspruchs-, Ordnungswidrigkeits- und Ermittlungsverfahren
  • Mitarbeit in Facharbeitskreisen des Freistaates Sachsen
  • Zusammenarbeit mit anderen Ämtern der Stadtverwaltung und anderen Behörden
  • Entwicklung u.a. von Konzepten zur Minimierung der Schadstoffbelastung auf dem Gebiet der Stadt Leipzig und von Vorlagen

Deine Fähigkeiten

  • Fachhochschule oder Bachelor mit ingenieurwissenschaftlichem Profil, insbesondere Verfahrens- oder Anlagentechnik, Umwelttechnik, Maschinenbau, Abfall- oder Entsorgungstechnik oder in einem vergleichbaren Fach
  • Mindestens zweijährige nachgewiesene Berufserfahrung und die damit verbundenen, anwendungsreifen und umfassenden Fachkenntnisse in der Umsetzung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes und der dazugehörigen Rechtsverordnungen, der TA Lärm, der TA Luft in Verbindung mit anderen Umweltvorschriften im Abfall-/ Bodenschutzrecht, Wasserrecht und Chemikalienrecht
  • Gute Kenntnisse im Lärmschutz und im Einsatz entsprechender Computerprogramme sowie der Einsatz von Prognosemodellen zur Durchführung standortbezogener Ausbreitungsrechnungen für Luftschadstoffe und Gerüche
  • Anwendbare Kenntnisse im Verwaltungsvollzug und Verwaltungsrecht sowie in der rechtssicheren Erstellung von Bescheiden sowie Kenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
  • Selbständige Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
  • Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick sowie hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 36 08/21 10 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Stiller, Telefon: 0341 123-2796.

Einsendeschluss ist 17.09.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin in der Haushaltsverwaltung in der Stadtkasse (Einreichfrist 30.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Stadtkasse ist dem Finanzressort zugeordnet und besteht aus den Ressorts Haushalt, Hauptbuchhaltung, Steuern / …

How to whitelist website on AdBlocker?