Jobangebot: Fördersachbearbeiterin im Amt für Wirtschaftsförderung (Einsendeschluss: 13.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Bewerber, die bereits in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis mit der Stadt Leipzig oder einem eigenen Unternehmen standen oder derzeit bei der Stadt Leipzig beschäftigt sind, können für die Besetzung der Stelle nicht berücksichtigt werden.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft versteht sich als kompetenter und freundlicher Dienstleister für das Leipziger Unternehmertum und als zentraler Ansprechpartner für alle wirtschaftlichen Belange der Verwaltung. Je nach Kundenwunsch agiert sie als Pilotin, Beraterin, Moderatorin, Koordinatorin oder auch als Krisenmanagerin.

Das bieten wir

  • eine Vollzeitstelle nach Gehaltsgruppe 9a TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Prüfung der Nutzungslisten im Rahmen des Förderprogramms „Leipzig hilft Solo-Selbstständigen“
  • Gezielte Anforderung weiterer Unterlagen von Unternehmen
  • Rechtsbegriffe im Förderprogramm abwägen und interpretieren
  • Stichprobenartige Überprüfung der Fördervoraussetzungen für Stipendiatinnen und Stipendiaten, d. h. Einsichtnahme und Begutachtung weiterer Unterlagen wie Steuerbescheide oder Betriebswirtschaftliche Gutachten (BWA)
  • Erstellung von Prüfberichten und Prüfhinweisen
  • digitale Dokumentation von Informationen und Aktivitäten
  • Erstellung von Rückforderungsbescheiden
  • Auswertung der Ergebnisse des Verwendungsnachweises zur Evaluierung des Förderprogramms und Unterstützung bei der Erstellung eines Berichts für den Stadtrat

Deine Fähigkeiten

  • Abgeschlossenes Studium als Verwaltungsfachangestellter, kaufmännisches Studium I oder kaufmännische oder kaufmännische Ausbildung
  • Gute Kenntnisse der Rahmenrichtlinien der Stadt Leipzig und der technischen Förderrichtlinien des Amtes für Wirtschaftsförderung sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse im Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software
  • Sehr gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe sowie selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • hohe Verantwortung und Diskretion im Umgang mit vertraulichen Daten
  • Kommunikationsstärke im Umgang mit internen und externen Partnern

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 80 08/21 06 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Dube, Telefon: 0341 123-2784.

Einsendeschluss ist 13. September 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Mitarbeiterbeteiligung an Multifunktionsgebäuden im Schulamt (Einreichfrist: 28. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Das Referat Demokratie und Sozialer Zusammenhalt im Referat Jugend, Schule und Demokratie eröffnet Erfahrungs- und …