Jobangebot: Die Stadtverwaltung möchte in Zukunft Pädagogen ausbilden – Stadt Leipzig

Um geeignete Bewerber zu erreichen, werden jedoch bereits freie Lehrstellen ausgeschrieben. Der Abschluss der Ausbildungsverträge erfolgt nach Abstimmung durch den Stadtrat und Prüfung der Bewerbungsunterlagen.

Die Fortbildung beginnt im August 2018

Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning nahm eine Initiative des Stadtrats auf und unterbreitete einen entsprechenden Vorschlag. Neben einer Reihe von Kursen soll ab August 2018 eine Teilzeitausbildung von 25 Pädagogen beginnen. Die Auszubildenden vervollständigen die Theorie an einer selbst gewählten Bildungseinrichtung, die wöchentliche Praxis in einer Kindertagesstätte oder eine Kindertagesstätte von der Stadtverwaltung. Interessenten können sich bis zum 11. Mai 2018 bewerben.

Weitere Informationen

Die spezifische Anzeige mit dem Schulungsangebot und unseren Anforderungen kann unter www.leipzig.de/ausbildung eingesehen werden.

.

Auch interessant

Erzieher/-innen für die integrative Kindertagesstätte „Arndtstraße 46“ für das Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 10.10.2022)

Jobangebot: Erzieher/-innen für die integrative Kindertagesstätte Kändlerstraße 11 für das Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 10.10.2022)

Erzieher/-innen für die integrative Kindertagesstätte Kändlerstraße 11 für das Amt für Jugend und Familie (m/w/d) …

Schreibe einen Kommentar