Jobangebot: Controlling-Sachbearbeiterin im Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 15.09.2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Jugend und Familie berät und unterstützt bei den komplexen Bedürfnissen oder Problemen von Kindern, Jugendlichen und Familien. In dieser Geschäftsstelle plant, steuert, überwacht und koordiniert die Abteilung Haushalt, Verwaltung und Controlling ein Budget von derzeit rund 300 Millionen Euro im Ergebnishaushalt und 12 Millionen Euro im Finanzhaushalt. Eines der Ziele der Abteilung ist die Entwicklung und stetige Konkretisierung der konzeptionellen Grundlagen für die Weiterentwicklung des Controllings und dessen Anwendung im Amt für Jugend und Familie an der Schnittstelle zwischen Produkt- und Fachcontrolling.

Das bieten wir

  • eine Festanstellung nach Gehaltsgruppe 9c TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Kontinuierliche Entwicklung, Implementierung und Sicherung eines mit dem Finanz- und Fachcontrolling abgestimmten büroweiten Controllingsystems sowie Mitarbeit bei der Entwicklung konzeptioneller Grundlagen für die Wirksamkeit des Systems
  • Erstellung von unterjährigen Prognosen für ausgewählte Produkte des Büros auf Basis verschiedener Datenerhebungen sowie Abweichungsanalysen zur Ableitung von Steuerungsimpulsen, insbesondere im Bereich der Kitas
  • Mitwirkung beim Aufbau eines einheitlichen und integrierten Berichtswesens, zielgerichtete Steuerung der zu berichtenden Ergebnisse unter Berücksichtigung entscheidungsorientierter und handlungsauslösender Aspekte
  • Bearbeitung und Betreuung der Produktprofile der Geschäftsstelle sowie Überwachung und Operationalisierung der darin festgelegten Wirkungs- und Produktziele
  • Bereitstellung einer behördlich standardisierten Datenbasis unter Nutzung des ProCon-Datenbanksystems und dessen Weiterentwicklung als wesentliche Steuerungsgrundlage sowie Sicherstellung der administrativen Funktionsfähigkeit des Systems

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Controlling oder Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling oder Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Abschluss in Verwaltungsbetriebswirtschaft (VWA), Betriebswirtschaftslehre (VWA) oder angestellter Kurs II in Verbindung mit mindestens sechsmonatiger praktischer Erfahrung im Controlling
  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung wäre von Vorteil
  • Anwendbare Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht
  • Anwendbare Kenntnisse über Controllinginstrumente und -methoden sowie statistische Auswertungs- und Analyseverfahren
  • analytische Denkweise sowie mathematisches und betriebswirtschaftliches Verständnis
  • sorgfältige und effiziente Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen sowie Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz
  • guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 51 09/21 53 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Pohlers, Telefon: 0341 123-2777.

Einsendeschluss ist 15. September 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Auch interessant

Jobangebot: Mitarbeiterbeteiligung an Multifunktionsgebäuden im Schulamt (Einreichfrist: 28. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Das Referat Demokratie und Sozialer Zusammenhalt im Referat Jugend, Schule und Demokratie eröffnet Erfahrungs- und …