cloud-mining

Jobangebot: Buchhaltung / Honorarabrechnung für das Gewandhaus (m/w/d) (Einsendeschluss: 27.08.2021) – Stadt Leipzig

Das Gewandhausorchester und das Gewandhaus zu Leipzig zählen zu den traditionsreichsten und erfolgreichsten Kulturmarken in Deutschland mit rund 250 Eigenveranstaltungen in Leipzig (Sinfonie, Chor, Orgelkonzerte, Kammermusik, Neue Musik, Musikvermittlung, „Klassik Airleben“ Open Air Konzerte) und Umgebung 25 Gastspiele pro Saison in den wichtigsten Musikzentren der Welt sowie rund 300 Veranstaltungen externer Veranstalter.

Aufgaben:

  • Finanzbuchhaltung/Buchhaltung (Sachbuchführung)
  • Honorarabrechnung für in- und ausländische Gäste / Künstler inkl. Prüfung / Berücksichtigung steuerlicher Pflichten (zB Steuerabzug ggf. für Vergütung beschränkt Steuerpflichtiger) und Prüfung / Berücksichtigung von Versicherungspflichten / Künstlersozialversicherungsbeitrag
  • Erfüllung der entsprechenden Meldepflichten
  • Verwaltung der Vertragsakte
  • Überwachung / Durchführung des Zahlungsverkehrs einschließlich der Hauptkasse
  • Überwachung von Schnittstellen und buchhalterische Umsetzung der Datenflüsse im Rechnungswesen (Schwerpunkt: Honorarabrechnung / Schnittstellenübernahme aus dem Vertriebssystem)
  • Jahresabschlussarbeiten und Vorbereitung der Jahresabschlussprüfung
  • Verantwortungsvolle Erledigung der Korrespondenz im Rahmen der Verantwortung
  • Erstellung von Berichtsgrundlagen nach Bedarf

Anforderungen:

  • Kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise Wirtschaftsprüfer oder Steuerfachangestellter oder vergleichbare Ausbildung
  • Kompetenz in kaufmännischer Buchführung und Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Kenntnisse in der Gebührenabrechnung (vorzugsweise mit der LOGA-Software)
  • Kenntnisse im Wirtschafts- und Steuerrecht
  • Fähigkeit zur Erfassung komplexer Sachverhalte und Prozesse und deren Abrechnung
  • ausgeprägtes logisches, konzeptionelles Denken
  • effiziente Koordination des eigenen Tätigkeitsbereichs
  • Selbständiges, verantwortungsvolles Arbeiten im Team und abteilungsübergreifend
  • hohe Motivation, persönliches Engagement und Organisationstalent
  • Affinität zu Kunst und Kultur
  • sicheres und korrektes Auftreten

Das Gewandhaus bietet Ihnen:

  • eine Anstellung bei einer international renommierten Kultureinrichtung und ein Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • einen Arbeitsvertrag nach dem TVöD-Tarif
  • ein ermäßigtes „Jobticket“ für den öffentlichen Nahverkehr
  • gleitende Arbeitszeit
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Hinweise zur Bewerbung:

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Es wird darauf hingewiesen, dass das Gewandhaus keine Bewerbungskosten übernehmen kann.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis 27.08.2021 an: personalbuero@gewandhaus.de, Betreff: Anwendungsabrechnung.

Aufgrund der Saisonpause des Gewandhausorchesters beginnt das Auswahlverfahren im September 2021.

.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin in der Haushaltsverwaltung in der Stadtkasse (Einreichfrist 30.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Stadtkasse ist dem Finanzressort zugeordnet und besteht aus den Ressorts Haushalt, Hauptbuchhaltung, Steuern / …

How to whitelist website on AdBlocker?