Jobangebot: Bezirkskurator im Amt für Bauordnung und Denkmalpflege (Ausschreibungsfrist 25.10.2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Bauordnung und Denkmalpflege ist der Abteilung Stadtentwicklung und Bauwesen zugeordnet. Mit rund 100 engagierten Mitarbeitern ermöglicht das Büro den Erhalt des repräsentativen Kulturerbes der Stadt und fördert dessen kontinuierliche und nachhaltige Entwicklung.

In der Abteilung Denkmalpflege werden die Aufgaben der Unteren Denkmalschutzbehörde auf Grundlage des Sächsischen Denkmalschutzgesetzes wahrgenommen. Die untere Denkmalschutzbehörde hat die Aufgabe, Kulturdenkmäler zu schützen und zu erhalten. Sie berät und unterstützt Bauherren, Architekten und Handwerker bei Veränderungsmaßnahmen an Kulturdenkmälern und informiert über Förderungen und steuerliche Vergünstigungen.

Das bieten wir

  • eine unbefristete Vollzeitstelle bewertet nach Gehaltsgruppe 12 TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
    vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Beratung von Denkmaleigentümern und -nutzern in allen Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege
  • Erstellung von Stellungnahmen in Planungsverfahren
  • Entwicklung denkmalpflegerischer Ziele für alle Arbeiten an Kulturdenkmalen und im Umfeld eines Kulturdenkmals
  • Erarbeitung potenzieller denkmalschutzrechtlicher Konfliktfelder und methodische Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten
  • Bearbeitung von denkmalschutzrechtlichen Genehmigungen und Genehmigungen gemäß §§ 13, 14 SächsDschG
  • Baubegleitende Überwachung von Sanierungs- und Sanierungsarbeiten an Kulturdenkmälern
  • Mitwirkung beim Erlass von Denkmalordnungen nach bestem Ermessen
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Klageerhebungen
  • Teilnahme an der Öffentlichkeitsarbeit

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Denkmalpflege, Architektur, Bauingenieurwesen oder Kunstgeschichte, Masterabschluss wünschenswert
  • Langjährige praktische Erfahrung im Bereich Denkmalpflege / Denkmalschutz
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen des SächsDSchG, VwV SächsDSchG, SächsVwKG, SächsKVZ, SächsBO und der Denkmalschutzgebietssatzung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu strukturieren und auf den Punkt zu bringen
  • Ausgeprägte Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Überdurchschnittliches Engagement, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und Teamfähigkeit

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenanzeige Nummer 63 09/21 15 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Götze-Weber, Telefon: 0341 123-2787.

Einsendeschluss ist 25. Oktober 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Mitarbeiterbeteiligung an Multifunktionsgebäuden im Schulamt (Einreichfrist: 28. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Das Referat Demokratie und Sozialer Zusammenhalt im Referat Jugend, Schule und Demokratie eröffnet Erfahrungs- und …