Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Architekt/-in Strategische Planung im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 15.01.2022)

Architekt/-in Strategische Planung im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 15.01.2022)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Gebäudemanagement, Abteilung Strategisches Gebäudemanagement, eine/-n Architekt/-in Strategische Planung (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus © Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Leipzig fungiert als Dienstleister für kommunale Hochbauten und deren Energieversorgung, für die Werterhaltung kommunaler Hochbauten und Außenanlagen der dazugehörigen kommunalen Grundstücke. Es ist für die Bewirtschaftungsaufgaben bürogenutzter Verwaltungsgebäude, kommunaler Schulen, Kindertagesstätten und offenen Freizeittreffs verantwortlich. 

Das bieten wir

  • eine unbefristete, nach der  Entgeltgruppe 11 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit oder Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Erarbeiten von Grundsatzentscheidungsunterlagen unter Berücksichtigung von Standortuntersuchungen, Machbarkeitsstudien sowie Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • selbständige Erarbeitung und Variantenuntersuchung von Flächen- und Gebäudestudien in 2d und 3d (zum Beispiel Modernisierung Altbausubstanz oder Neubau) im Sinne wirtschaftlicher Investitionen mit hoher Funktionalität
  • ämterübergreifende Abstimmung mit den Beteiligten
  • Darstellung möglicher Synergieeffekte und deren Folgewirkungen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Bewertung von Aufgabenstellungen für Hochbauvorhaben der Stadt Leipzig
  • Beauftragung und Betreuung von Machbarkeitsstudien und Gutachteruntersuchungen
  • Mitwirkung bei der Grundstücks- und Objektauswahl
  • Strategische Vorbereitung für Bauinvestitionen
  • Erarbeitung von baulichen Standards
  • Erarbeitung und Bewertung von vorhabenbezogenen Entscheidungsvorlagen in Gremien
  • Lebenszyklusbetrachtungen/-berechnungen, Folgekostenermittlungen

Das bringen Sie mit

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in der Fachrichtung Architektur
  • einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in den Leistungsphasen 1-4 der HOAI 
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Hochbau (Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Lebenszyklusbetrachtungen)
  • überdurchschnittlich hohe Einsatzbereitschaft, Engagement und sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • Fähigkeiten zum verantwortungsvollen, selbstständigen, ergebnisorientierten und flexiblen Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität, Verhandlungsgeschick und sicheres sowie korrektes Auftreten
  • umfangreiche Kenntnisse in der Anwendung arbeitsplatzbezogener PC-Software (insbesondere Excel, Word, ArchiCAD, PowerPoint)

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen/Referenzschreiben

 Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 65 12/22 36 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Hähle, Telefon: 0341 123-2799.

Ausschreibungsschluss ist der 15. Januar 2023.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023)

Sachbearbeiter/-in Stadttechnische Koordinierung im Verkehrs- und Tiefbauamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 19.02.2023) Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt …