Jobangebot: Ärztin im Gesundheitsamt (Bewerbungsschluss: 09.12.2021) – Stadt Leipzig

Der Ärztliche Dienst des Gesundheitsamtes führt im Auftrag von Behörden und Gerichten ärztliche und ärztliche Untersuchungen nach den gesetzlichen Vorschriften durch. Wichtige Grundsätze sind Objektivität und Neutralität.

Das bieten wir

  • eine Festanstellung
  • Die Vergütung der Stelle richtet sich nach der fachlichen Ausbildung und den persönlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 14 bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD (der Erfahrungsstand wird individuell nach Ihrer einschlägigen Berufserfahrung geprüft)
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Durchführung von amtlichen ärztlichen Untersuchungen und Begutachtungen, einschließlich Erstellung von amtlichen Arztbriefen, Attesten, Attesten und Attesten inklusive Hausbesuchen
  • Umsetzung der Maßnahmen nach dem Sächsischen Geisteskrankengesetz (SächsPsychKG)
  • Durchführung von Maßnahmen nach dem Sächsischen Bestattungsgesetz (SächsBestG)
  • Ärztliche Tätigkeiten im Rahmen der Erstuntersuchung von Asylbewerbern

Deine Fähigkeiten

  • Approbation als Arzt
  • Abgeschlossene medizinische Ausbildung, vorzugsweise zum Facharzt für Public Health, wünschenswert
  • Berufserfahrung in der Tätigkeit eines Gesundheitsamtes wünschenswert
  • Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst des Freistaates Sachsen, des Sächsischen Hilfe- und Unterbringungsgesetzes bei psychischen Erkrankungen (SächsPsychKG), des Sächsischen Bestattungsgesetzes sowie der Beamtenordnung
  • Sozialkompetenz, Entscheidungs- und Problemlösungskompetenz sowie Konfliktmanagement und Durchsetzungsvermögen
  • sehr gute organisatorische Fähigkeiten, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und ein sicheres, angemessenes Auftreten
  • Fähigkeit, ein Auto der Klasse B zu fahren
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes
  • Nachweis über den Erhalt der Masernimpfung

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, falls vorhanden
  • Nachweis über den Erhalt der Masernimpfung

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 53 11/21 40 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Brandt, Telefon: 0341 123-7857.

Bewerbungsschluss ist der 09.12.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Pädagogische Fachkräfte für den Einsatz im Betreuungsangebot der Ernst-Zinna-Förderschule mit dem besonderen Schwerpunkt Lernen für das Schulamt (Einsendeschluss: 07.01.2022) – Stadt Leipzig

Der Hort der Sonderschule bietet eine ergänzende Familienerziehung, Erziehung und Betreuung für Kinder bis zur …