Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Abteilungsleiter/-in Personalbetreuung im Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 15.11.2022)

Abteilungsleiter/-in Personalbetreuung im Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 15.11.2022)


Die Stadt Leipzig sucht für das Personalamt zum 1. Januar 2023 eine/-n Abteilungsleiter/-in Personalbetreuung (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Personalamt der Stadt Leipzig verantwortet als zentraler Dienstleister das gesamte Personalmanagement für die ca. 9.100 Bediensteten der Stadtverwaltung Leipzig. Unsere Dienstleistungen reichen von der Personalgewinnung, über die Personalbetreuung und Entgeltabrechnung bis hin zum Personalcontrolling und zur Personalentwicklung. Unser Auftrag ist es, ein modernes Personalmanagement für die Arbeitgeberin Stadt zu etablieren, um passende Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und zu binden. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Arbeitsfähigkeit der Verwaltung.

Die Abteilung Personalbetreuung besteht derzeit aus vier Teams mit insgesamt circa 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie ist die zentrale Serviceabteilung innerhalb des Personalamtes und verantwortet alle operativen personalwirtschaftlichen Themen sowohl für die tariflich Beschäftigten als auch für die Beamtinnen und Beamten. Hier werden unter anderem Arbeitsverträge erstellt, Personalratsbeteiligungen vorbereitet, diverse Anträge von Beschäftigten bearbeitet (zum Beispiel Teilzeit, Elternzeit, Altersteilzeit, Sonderurlaub) und Dateneingaben in die HR-Software (LOGA) vorgenommen. Die Abteilung steuert das betriebliche Eingliederungsmanagement sowie den Personaleinsatz in Krisenzeiten (zum Beispiel zur Bewältigung der Corona-Pandemie und im Rahmen der kommunalen Aufgaben aufgrund des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine). Zentrale Projekten wie die Einführung eines Job-Rads oder die Konzeption und Umsetzung attraktiver Vergütungsinstrumente als übertarifliche Leistung werden aus der Abteilung heraus konzipiert und umgesetzt.

Das bieten wir

  • eine unbefristete, nach der Entgeltgruppe 14 TVöD bewertete Stelle
  • die Chance, die Stadtverwaltung Leipzig aktiv mit zu gestalten und das Personalamt zu einem modernen internen Dienstleister zu entwickeln
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Leitung und Entwicklung der Abteilung mit modernen Führungsinstrumenten und -methoden
  • Erarbeitung, Fortschreibung und Optimierung von kunden- und anforderungsorientierten Strukturen und Prozessen innerhalb der Abteilung und zu relevanten Schnittstellen
  • Erarbeitung von personalwirtschaftlichen Dienstanweisungen und -vereinbarungen, Stellungnahmen et cetera
  • Digitalisierung der Personalprozesse der Abteilung
  • Leitung von abteilungs- und ämterübergreifenden Projekten zu diversen Personalmanagementthemen
  • Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Abteilung entlang der Fachziele des Amtes
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte der Stadtverwaltung bei personalwirtschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit größeren Veränderungsprozessen innerhalb der Stadtverwaltung
  • Ansprechpartner/in für die Interessenvertretungen (Personalrat, Schwerbehindertenvertretung, Frauenbeauftragte)

Das bringen Sie mit

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss als Volljurist/-in; HR-Management; Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalmanagement oder vergleichbare Abschlüsse mit HR-Bezug
  • mindestens 5-jährige Berufserfahrungen im Personalmanagement
  • mindestens 3-jährige Berufserfahrung in leitender Funktion in einer Personalabteilung
  • hervorragende Fähigkeiten und Kenntnisse im Führen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • umfassende personal- und tarifrechtliche Kenntnisse zum Beispiel TVöD, Beamtenrecht, SächsPersVG, KSchG, BGB, SGB
  • exzellente Kenntnisse über alle Prozesse der Personalwirtschaft und Personalbetreuung
  • stark ausgeprägte Fähigkeiten zu strategischem Denken und Handeln
  • Erfahrungen in der Umsetzung und Führung von Veränderungsprozessen
  • sehr hohe Veränderungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • Reflexionsfähigkeit sowie exzellente konzeptionelle Fähigkeiten
  • hervorragende kommunikative Fähigkeiten

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen / Beurteilungen,
  • gegebenenfalls Referenzschreiben oder ein Hinweis, bei wem wir eine Referenz über Sie einholen dürfen

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 11 10/22 26 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal der Stadt Leipzig.

Fragen zu den Arbeitsinhalten beantwortet Ihnen gern Frau Franko, Amtsleiterin Personalamt, unter der Telefonnummer 0341 123-2710. Für Fragen zum Auswahlverfahren und zu den allgemeinen Rahmenbedingungen steht Ihnen Frau Wirt, unter der Telefonnummer 0341 123-7874, zur Verfügung.

Ausschreibungsschluss ist der 15. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022)

Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022) Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das …