Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Abteilungsleiter/-in für Infrastruktur für das Amt für Schule (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 04.11.2022)

Abteilungsleiter/-in für Infrastruktur für das Amt für Schule (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 04.11.2022)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Schule eine/-n Abteilungsleiter/-in für Infrastruktur (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Die Abteilung Infrastruktur im Amt für Schule ist zuständig für die Koordinierung des Baus von Schulen und kommunalen Kindertagesstätten, die Schulnetzplanung, die Instandsetzung und Pflege von Schulgebäuden sowie Schulausstattung und die Beschaffung für Schulen, Horte und sonstigen schulischen Einrichtungen.

Das bieten wir

  • eine unbefristete nach der Entgeltgruppe 15 TVöD bewertete Stelle
  • die Möglichkeit, die Stadt in verantwortungsvoller Position mitzugestalten
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit über 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Führung der Abteilung mit den Bereichen:
    • integrierte zukunftsfähige Bedarfsplanung von Schulen, Horten und nachgeordneten Einrichtungen
    • Bauherrenschaft Kita und Schule
    • Beschaffung für Einrichtungen, deren Bewirtschaftung sowie Inventarisierung
    • Liegenschaftsmanagement sowie Koordination von Neubauten für Kita und Schule
  • strategische, konzeptionelle und strukturelle Weiterentwicklung der Abteilung
  • Strategieentwicklung Bauinvestition in Verbindung mit der Bedarfsplanung
  • dezernatsübergreifende Steuerung aller Prozesse in Verbindung mit der Planung, dem Bau und der Werterhaltung von leistungs- und zukunftsfähigen Kindertagesstätten, Horten, Schulen und nach-geordneten Einrichtungen des Dezernats für Jugend, Schule und Demokratie
    • Leitung und Steuerung der Prozesse zur Liegenschaftsverwaltung und Koordination von Neubauten
    • Projektsteuerung/Projektcontrolling
    • Steuerung von Projektpartnern innerhalb und außerhalb des Amtes für Schule
  • Erstellung von Beschlussvorlagen für den Stadtrat
  • Beschaffung und Ausstattung von Schulen in kommunaler Verantwortung sowie Umzugsmanagement
  • Vertretung des Amtes innerhalb der Stadtverwaltung sowie gegenüber dem Stadtrat, externen Partnern und Interessenvertretern

Das bringen Sie mit

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder Diplom an einer Universität) in der Fachrichtung Public Management, Betriebswirtschaftslehre, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Architektur oder eine vergleichbare Fachrichtung
    oder
    Hochschulabschluss in einer der oben genannten Fachrichtungen mit einschlägiger Berufserfahrung über mindestens drei Jahre
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung in vergleichbaren Führungspositionen sowie die Fähigkeit zur Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Planung, Steuerung und im Controlling komplexer Prozesse bevorzugt in der öffentlichen Verwaltung
  • Persönlichkeit, die Veränderungsbedarfe erkennt, Veränderungsprozesse eigenständig forciert, begleitet und deren Akzeptanz aktiv fördert
  • sehr gute analytische, ergebnisorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen, Entscheidungskompetenz
  • Fähigkeit zu kreativer Problemlösung und Organisationsgeschick
  • exzellente kommunikative Fähigkeiten sowie ein souveränes Auftreten

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne eine Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Arbeitszeugnissen/Beurteilungen und Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 40 10/22 48 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal. Fragen zu Aufgabeninhalten sowie zu den allgemeinen Rahmenbedingungen beantwortet Ihnen gern Alexandra Fließ, Teamleiterin für Personalgewinnung, unter der Telefonnummer 0341 123-2766.

Ausschreibungsschluss ist der 4. November 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022)

Amtsvormund im Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 22.12.2022) Wir suchen ab April 2023 …