cloud-mining

Jobangebot: Abteilungsleiter für Rechts- und Vertragsangelegenheiten im Amt für Jugend, Familie und Bildung (Bewerbungsschluss: 15. November 2020) – Stadt Leipzig

Das Büro für Jugend, Familie und Bildung berät und unterstützt die komplexen Bedürfnisse oder Probleme von Kindern, Jugendlichen und Familien. Die Rechts- und Vertragsabteilung, die zur Verwaltungsabteilung gehört, umfasst acht Mitarbeiter und befasst sich mit dem Abschluss von Leistungs-, Vergütungs- und Qualitätsentwicklungsvereinbarungen sowie Kostenvereinbarungen mit unabhängigen Jugendhilfswerken sowie mit der Bearbeitung von Widersprüchen und der Bearbeitung von Grundlagen wirtschaftliche Fragen Jugendhilfe.

Das wartet auf dich

  • Abteilungsleiter mit den Bereichen Vergütungsverhandlungen, Bearbeitung von Einwänden und Rechtsangelegenheiten
  • Management, Koordination und Überwachung aller Workflows und Prozesse einschließlich der Klärung grundlegender Fragen
  • Abschluss von Leistungs-, Qualitätsentwicklungs- und Vergütungsvereinbarungen nach §§ 78a ff. SGB ​​VIII sowie Kostenverhandlungen nach § 77 SGB VIII
  • Büro des Vergütungsausschusses des Büros, einschließlich der Vorbereitung und Nachverfolgung der Sitzungen
  • Bearbeitung und Klärung von rechtlichen und grundlegenden Fragen des Amtes, einschließlich der Teilnahme an Gerichtsverfahren
  • Rechtliche Überprüfung von Vertragsentwürfen, Modellprojekten und -verfahren innerhalb des Büros
  • Ausarbeitung von Erklärungen und Einzelentscheidungen im Einspruchsverfahren
  • Vorbereitung von rechtlichen Neuerungen und Orientierungen, Bearbeitung von Anträgen und Teilnahme an den verschiedenen Arbeitsgruppen
  • Erstellung von Vorlagen und Berichten

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in den Bereichen Recht, allgemeine Verwaltung oder Sozialverwaltung oder Abschluss als Verwaltungsökonom oder Mitarbeiterprüfung II
  • Erfahrung und praktisches Wissen in den einschlägigen Rechtsvorschriften SGB VIII, TVöD / TV-L, ArbzG, SGB I, SGB X, SGB XII / SGB IX, SächsKitaG
  • Fähigkeit, sich mit komplexen Fragen vertraut zu machen und diese gründlich zu kennen, um Lösungen für rechtliche Probleme zu präsentieren, Vertrauen in den Umgang mit relevanten Rechtsgrundlagen
  • die Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen, einschließlich Durchsetzungsvermögen und Fähigkeiten zur Konfliktlösung
  • unabhängige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeit
  • Mathematisches Verständnis sowie guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck
  • Selbstbewusstes Auftreten und Kompetenz im Umgang mit Bürgern, Mitarbeitern des Amtes und Vertretern der unabhängigen Jugendhilfswerke

Das bieten wir an

  • eine unbefristete Stelle, bewertet nach Gehaltsgruppe 11 TVöD
  • eine großartige Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierenden Team
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und eine Bevölkerung von über 600.000 Menschen auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 51 10/20 74 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Dube, Telefon: 0341 123-2784.

Bewerbungsschluss ist 15. November 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Staatlich geprüfter Techniker Investitionsförderung und Fördercontrolling im Amt für Sport (Einsendeschluss: 16.08.2021) – Stadt Leipzig

Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltsplans 2021/2022 durch die Landesdirektion. Leipzig …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?