cloud-mining

Jobangebot: 9. November 2020) – Stadt Leipzig

Die neu eingerichtete Abteilung für nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz ist in die Abteilung für Umwelt, Klima, Ordnung und Sport integriert. Hauptaufgaben der Abteilung sind die zentrale Überwachung und Kontrolle des Nachhaltigkeits- und Klimaprozesses in der Stadt Leipzig sowie die Weiterentwicklung der Fachkonzepte der Stadt zur Umsetzung von Klimaschutzzielen (integriertes Stadtentwicklungskonzept „Leipzig 2030“). sowie Energie- und Klimaschutzprogramm der Stadt Leipzig). Darüber hinaus sind die Sicherstellung einer koordinierenden, stadtweiten Servicefunktion im „Kernteam Klimaschutz“ und die Schaffung einer Kommunikationsschnittstelle einschließlich der gemeinsamen Gestaltung von Klimaschutzaktivitäten zentrale Aufgaben.

Die Hauptschwerpunkte des Managements der Einheit sind:

  • Führung der Mitarbeiter der Abteilung und Entwicklung zu einem gut funktionierenden Team
  • Budgetplanung und -verwaltung
  • Ableitung, Umsetzung und Weiterverfolgung spezifischer Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele der Stadt in Bezug auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Schaffung und Pflege von Schnittstellen zu anderen Ämtern, Behörden, Bürgerforen, regionalen und überregionalen Körperschaften und Umweltverbänden
  • Vertretung der Interessen der Abteilung innerhalb der Stadtverwaltung, in Ausschüssen, landesweiten Netzwerken und Organisationen sowie in der Öffentlichkeit
  • Vorbereitung von Beteiligungsprozessen in Ausschüssen, Kammern, Verbänden und dergleichen
  • Koordination und Management der Zusammenarbeit im „Kernteam Klimaschutz“

Für diesen Job suchen wir eine Person, die folgende Anforderungen erfüllt:

  • Abschluss eines akademischen Universitätsabschlusses in allgemeiner Verwaltung, Recht, Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Umweltwissenschaften, Naturwissenschaften, Raumplanung oder Ingenieurwesen mit Spezialisierung auf Klimaschutz, Energietechnologie oder Nachhaltigkeitsmanagement oder vergleichbaren Qualifikationen
  • mindestens drei Jahre Managementerfahrung
  • Langjährige Erfahrung im Projektmanagement und in der Verantwortung, vorzugsweise im beruflichen Kontext
  • Erfahrung in der Arbeit in komplexen Netzwerkstrukturen sowie in der Koordination von Kommunikationsprozessen innerhalb der Netzwerkstrukturen
  • Erfahrung in / oder in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung ist wünschenswert
  • Leiten: Transformationaler Führungsstil, Entscheidungskompetenz, Durchsetzungsvermögen, überdurchschnittliches Engagement, Begeisterung
  • Prozesse: Fähigkeit, in der ganzen Stadt zu denken, hohe Kompetenz in der Prozesssteuerung, Flexibilität
  • Zusammenarbeit: Fähigkeit, in einem Team zu arbeiten, Fähigkeiten zur Konfliktlösung, Fähigkeit zur Vernetzung
  • Kommunikation: Selbstbewusstes und maßgebliches Auftreten, Präsentationsfähigkeit, sehr gute Schreibfähigkeiten, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 15 TVöD bewertet wird
  • ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis
  • vielfältige Design- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und eine Bevölkerung von über 600.000 Menschen auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten
  • drei Tage pädagogische Unterstützung pro Jahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.
Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit

  • ein Motivationsschreiben, auf dessen Grundlage wir Ihre Motivation für Nachhaltigkeit und Klimaschutz spüren können,
  • ein tabellarischer Lebenslauf,
  • Ihr Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation,
  • Kopien von qualifizierten Dienstleistungen / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind, oder Referenzschreiben oder Kontakte.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 38 20.10.01 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Der Bürgermeister Rosenthal, Bürgermeister Rosenthal, beantwortet gerne alle Fragen, die Sie zum Inhalt der Arbeit haben. Sie erreichen ihn unter 0341 / 123-3500 oder per E-Mail unter heiko.rosenthal@leipzig.de. Wenn Sie Fragen zum Auswahlverfahren und zum allgemeinen Rahmen haben, ist die zuständige Personalvermittlerin, Frau Fließ, unter 0341 / 123-2766 oder per E-Mail an personalgewinnung@leipzig.de erreichbar.

Bewerbungsschluss ist 9. November 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Staatlich geprüfter Techniker Investitionsförderung und Fördercontrolling im Amt für Sport (Einsendeschluss: 16.08.2021) – Stadt Leipzig

Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltsplans 2021/2022 durch die Landesdirektion. Leipzig …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?