Freizeit Kultur und Tourismus

Historische Ostermesse 2024 bringt Mittelalterflair nach Leipzig

Der Ostermarkt 2024 in Leipzig ist eröffnet und läutet die Marktsaison ein. Vom 27. März bis zum 1. April können Besucher in der Leipziger Innenstadt rund 80 Händler besuchen, die eine Vielzahl von Waren passend zu den Osterfeiertagen anbieten. Darüber hinaus findet die 27. Historische Leipziger Ostermesse statt, die von Heureka Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Marktamt organisiert wird. Seit 1996 bringt die Ostermesse mittelalterlichen Handel, Trubel und Gaukelei auf den Markt. Musik, Spiel und historisches Markttreiben werden die Besucher unterhalten, während Kinder sich an handbetriebenen Fahrgeschäften und kindgerechten Handwerksständen vergnügen können.

Der traditionelle Wochenmarkt wird vor Ostern am 26. März und aufgrund des Karfreitags bereits am Gründonnerstag, dem 28. März, auf dem Augustusplatz stattfinden. Die Marktzeiten sind jeweils von 9 bis 17 Uhr.

Zeit und Ort des Ostermarktes:
– 27. März bis 1. April 2024 (außer Karfreitag, 29. März 2024)
– 10 bis 20 Uhr, am Ostermontag bis 18 Uhr geöffnet
– Leipziger Innenstadt

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.leipzig.de/ostermarkt.

Tabelle mit relevanten Informationen:

DatumVeranstaltungOrtZeit
27. März 2024Start des OstermarktesLeipziger Innenstadt10 bis 20 Uhr
1. April 2024Ende des OstermarktesLeipziger Innenstadt10 bis 20 Uhr
26. März 2024Beginn des WochenmarktesAugustusplatz9 bis 17 Uhr
28. März 2024Beginn des WochenmarktesAugustusplatz9 bis 17 Uhr

Der Ostermarkt in Leipzig verspricht ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie und läutet die Frühlingssaison auf dem Marktplatz ein. Besucher können nicht nur einkaufen, sondern auch in das mittelalterliche Lebensgefühl eintauchen und historische Atmosphäre genießen.



Quelle: www.leipzig.de

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"