Halbmarathon Leipzig 2022 - Infos zu Verkehrseinschränkungen

Halbmarathon Leipzig 2022 – Infos zu Verkehrseinschränkungen

Halbmarathon Leipzig 2022 – Infos zu Verkehrseinschränkungen


Rund um den Leipziger Halbmarathon am Sonntag, den 16. Oktober 2022, ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

  • Viele Läufer laufen einen asphaltierten Fußweg im Grünen entlang, im Hintergrund sieht man einen See.

    ©
    Florian Manhardt

Der Start- und Zielbereich befindet sich vor dem Völkerschlachtdenkmal. Von dort aus führt die Laufstrecke über die Prager und Chemnitzer Straße nach Wachau, entlang des Markkleeberger Sees sowie über Güldengossa und Liebertwolkwitz zurück zum Völkerschlachtdenkmal.

Die Anwohner und Anlieger im Süden der Stadt sind daher entlang folgenden Streckenverlaufs von Verkehrseinschränkungen betroffen: Völkerschlachtdenkmal – An der Tabaksmühle – Prager Straße – Chemnitzer Straße – Bornaer Chaussee – Apelsteinallee – Südring – Dösener Weg – An der Hohle – August-Bebel-Siedlung – Wiesenstraße – Markkleeberger Straße – Crostewitzer Straße – Oberer Uferweg – Am Silberschacht – Güldengossaer Straße – Auenhainer Straße – Liebertwolkwitzer Straße – Güldengossaer Straße – Bornaer Straße – Tollweg – Gortschakoffweg – Osten-Sacken-Weg – Zolaweg – Jutta-Hipp-Weg – Schwarzenbergweg – Chemnitzer Straße – Prager Straße – Alte Messe – Straße des 18. Oktober – Völkerschlachtdenkmal.

Sperrungen ab den Morgenstunden notwendig

Bereits ab 6 Uhr beginnt der Aufbau der Verkehrssicherungsmaßnahmen. Spätestens um 8:45 Uhr werden die Sperrungen vollzogen. Circa 13:30 Uhr wird mit dem Rückbau der Sperrungen begonnen. Die stadtauswärtige Umleitung der Prager Straße beginnt an der Naunhofer Straße und führt über die Augustinerstraße – Nieritzstraße – Bockstraße wieder zur Prager Straße zurück und ist entsprechend ausgeschildert. Die stadteinwärts führende Prager Straße bleibt befahrbar. Im Bereich der Gorbitzer Straße / Höltystraße wird für die Gorbitzer Siedlung eine Schleuse über die Wettkampfstrecke Chemnitzer Straße eingerichtet. In der Markkleeberger Straße in Höhe der Crostewitzer Straße und in der Bornaer Chaussee, Höhe Am Silberschacht und Güldengossaer Straße werden ebenfalls Schleusen eingerichtet. Diese Schleusen werden durch die Polizei besetzt. Die B2 im Bereich des Völkerschlachtdenkmals wird über die Prager Straße, Semmelweisstraße, Zwickauer Straße und Richard-Lehmann-Straße umgeleitet. Die Umleitung des Verkehrs wegen der Sperrungen der Bornaer Straße und Güldengossaer Straße erfolgt über die Muldentalstraße – S242 – Liebertwolkwitzer Straße.

Aus Sicherheitsgründen und zur Gewährleistung der Durchfahrtsbreiten ist es notwendig, die Straßen entlang der Wettkampfstrecken weitestgehend freizuhalten. Die Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, die angeordneten Haltverbote zu beachten und geparkte Fahrzeuge von der Wettkampfstrecke zu entfernen. Die Hinweise und Anordnungen der Polizei und Ordnungskräfte sind zu beachten.

Weiter Infos zu Sperrungen und Umleitungen

Hinweise zu Sperrungen und Umleitungen können über das Infotelefon unter der Nummer 0341 22171570 beim Veranstalter oder per E-Mail unter info@maximalpuls.com erfragt werden. Zu beachten sind auch die Informationen der Leipziger Verkehrsbetriebe zur geänderten Linienführung der Buslinien 70, 75, 76, 79 sowie des Anruflinientaxis ALITA 108 im Zeitraum von 7 bis 15:30 Uhr.

Busfahrpläne im Landkreis leicht angepasst

Die Regionalbus Leipzig GmbH wird am 16. Oktober 2022 für nachfolgende Buslinien folgende Anpassungen veranlassen: Die Linie 106 fährt gemäß Normalfahrplan. Es kann aufgrund der Sportveranstaltung zu kleineren Verspätungen bei einzelnen Fahrten kommen.

Die Linie 141 von Borna, ab 8:14 Uhr fährt bis Güldengossa planmäßig an 9:10 Uhr und ab hier weiter über die S242 nach Meusdorf, Straßenbahn-Endstelle an 9:20 Uhr. Die Linie 141 mit den Fahrten 9:38 Uhr und 11:38 Uhr ab Probstheida beginnt ersatzweise 9:42 Uhr und 11:42 Uhr in Meusdorf, Straßenbahnendstelle und fährt über die S242 nach Güldengossa an 9:52 Uhr bzw. 11:52 Uhr und ab hier planmäßig weiter bis Borna. Die Haltestellen in Auenhain und Wachau sowie entlang der Chemnitzer Straße können nicht bedient werden.

Auf der Linie 690 fahren die Fahrten 8:47 Uhr und 10:47 Uhr ab Grimma nur bis Meusdorf, Straßenbahn-Endstelle und entfallen zwischen Meusdorf und Leipzig, Hauptbahnhof. Die Fahrten 10:18 Uhr und 12:15 Uhr ab Leipzig Hauptbahnhof entfallen zwischen Hauptbahnhof und Meusdorf und beginnen 10:38 Uhr beziehungsweise 12:36 Uhr in Meusdorf. Zwischen Meusdorf und Leipzig Hauptbahnhof kann die Straßenbahnlinie 15 genutzt werden.

Auch interessant

Weihnachtsmarkt in 3D: Jetzt schneit es auch noch

Weihnachtsmarkt in 3D: Jetzt schneit es auch noch

Weihnachtsmarkt in 3D: Jetzt schneit es auch noch Pünktlich zum Start des Leipziger Weihnachtsmarktes am …