AktionärBörseFirmeninformationInvestitionWirtschaftWirtschaftswissenschaft

Gröner Group beteiligt sich an Real Estate-Plattform – Börse Frankfurt-Meilenstein bei Kapitalerhöhung

Die Gröner Group hat sich an einer Real Estate-Plattform an der Börse Frankfurt beteiligt. Nachdem sie im Jahresbeginn die Mehrheit der Aktien der L-KONZEPT Holding AG übernommen hatte, steht nun eine Kapitalerhöhung mit der Übertragung von Immobilienprojekten im Wert von 50 Millionen Euro an. Die Hauptversammlung soll am 28.03.2024 über den Beschluss zur Ausgabe neuer Aktien gegen Sacheinlagen entscheiden, die von der Gröner Group gezeichnet werden sollen. Diese Kapitalerhöhung wird das Eigenkapital der Gesellschaft stärken und den Zugang zu institutionellen Investoren erleichtern.

Die Gröner Group AG ist ein führendes Immobilienunternehmen mit Hauptsitz in Berlin. Sie entwickelt und realisiert deutschlandweit über 75 Projekte, darunter ecobuildings, die neue Maßstäbe in der Immobilienwirtschaft setzen. Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit, hochwertige Architektur und bezahlbaren Wohnraum strebt die Gröner Group eine Senkung des CO2-Ausstoßes um bis zu 80 Prozent an.

Mit der Beteiligung an der Real Estate-Plattform eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Gröner Group, ihr Geschäftsfeld zu erweitern und attraktive Investment-Chancen am deutschen Immobilienmarkt zu bieten. Die Kapitalerhöhung stärkt die Position der Gesellschaft am Aktienmarkt und verbessert ihren Zugang zu Finanzierungsinstrumenten. Dies macht sie insbesondere für private Investoren interessant.

In der Tabelle unten finden Sie weitere Informationen über die Gröner Group AG:

UnternehmensnameGröner Group AG
HauptsitzBerlin
Gründungsjahr
ProjekteÜber 75 deutschlandweit, aktuell bis zu zehn im Bau
Mitarbeiter:innen460 in der Gröner Group AG, 80 in der ecobuilding AG
GesamtentwicklungsvolumenRund 5 Mrd. Euro
NiederlassungenAcht in Deutschland

Die Gröner Group AG setzt mit ihrer nachhaltigen Ausrichtung und innovativen Projekten neue Maßstäbe in der Immobilienbranche und stärkt nun durch die Beteiligung an der Real Estate-Plattform ihre Position am Markt. Mit einem klaren Fokus auf ökologische und soziale Verantwortung wird die Gröner Group AG auch zukünftig eine wichtige Rolle im deutschen Immobiliensektor einnehmen.



Quelle: Gröner Group AG / ots

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"