cloud-mining

Genehmigung der Brücke im Zuge der B 2 über die Koburger Straße – Stadt Leipzig

Bei einer Brückeninspektion im Jahr 2017 wurden erhebliche Schäden am Bauwerk, insbesondere am Überbau und an der Abdichtung, festgestellt. Die Kreuzung in Connewitz wurde 1975 als Fertigteilbrücke errichtet, sie besteht aus zwei getrennten Unterbauten mit je zwei Fahrstreifen. Das Gebäude zur Stadtseite wurde 2015 saniert. Der stadtauswärts gelegene Gebäudeteil wurde zuletzt 1994 erneuert und nun repariert. Die Brückenabdichtung, die Straßenkreuzungen und der Straßenbelag wurden saniert. Außerdem wurden die Gebäudeentwässerung, die Leitplanken und der Korrosionsschutz am bestehenden Geländer erneuert. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf rund 425.000 Euro, die vollständig von der Stadt Leipzig getragen werden.

.

Auch interessant

neue Mittelinsel Baalsdorfer Straße – Stadt Leipzig

Ein stark befahrener Fuß- und Radweg vom Siedlungsgebiet nach Westen führt zur Baalsdorfer Straße am …

How to whitelist website on AdBlocker?