FilmMedienMedien / KulturSchwesternliebeTatortUnterhaltung

Drehstart Tatort Dresden: „Schwesternliebe“ – mit Cornelia Gröschel & Martin Brambach – Details & Darsteller.

Am 4. April haben die Dreharbeiten zum Dresden-Tatort „Schwesternliebe“ begonnen. In dem neuen Tatort aus Dresden ermitteln Leonie Winkler und Peter Michael Schnabel im Fall einer stark traumatisierten Jugendlichen, die behauptet, ihr Vater habe sie in einem Keller gefangen gehalten und ihre Schwester sei noch in seiner Gewalt. Die Dreharbeiten finden in Dresden, Leipzig und Umgebung statt und sollen bis zum 3. Mai 2024 dauern. Der Sendetermin für den Tatort „Schwesternliebe“ ist für Anfang 2026 geplant.

Der Tatort „Schwesternliebe“ ist eine Produktion der MadeFor Film GmbH im Auftrag des MDR. Das Drehbuch stammt von Viola M.J. Schmidt, Regie führt Saralisa Volm und die Bildgestaltung übernimmt Roland Stuprich. Neben den Hauptdarstellern Cornelia Gröschel und Martin Brambach sind u.a. Emilie Neumeister, Nina Kunzendorf und Maik Solbach zu sehen.

Die Handlung des neuen Tatorts dreht sich um eine 16-jährige Jugendliche namens Amanda, die behauptet, von ihrem Vater und ihrer Schwester in einem Keller gefangen gehalten zu werden. Die Ermittler müssen der Wahrheit auf den Grund gehen, während ungeklärte Blutspuren und überraschende Wendungen den Fall komplizierter machen.

In weiteren Rollen sind auch Yassin Trabelsi, Ron Helbig, Timur Isik sowie Nina Kunzendorf, Abak Safaei-Rad, Ella Gaiser und weitere zu sehen. Die Dreharbeiten bieten den People of Leipzig die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen einer solchen Produktion zu werfen und vielleicht bekannte Orte der Stadt im Film wiederzuerkennen.

Eine Details zu den Dreharbeiten und den geplanten Szenen in Leipzig können interessant sein. In einer Tabelle könnte man die wichtigsten Fakten wie die Namen der Hauptdarsteller, Regie, Produktionsfirma und die geplanten Drehorte zusammenfassen.

TitelTatort „Schwesternliebe“ (AT)
RegieSaralisa Volm
DrehbuchViola M.J. Schmidt
ProduktionsfirmaMadeFor Film GmbH
HauptdarstellerCornelia Gröschel, Martin Brambach, Emilie Neumeister, Nina Kunzendorf, Maik Solbach
DrehorteDresden, Leipzig und Umgebung
Drehzeitraumbis 3. Mai 2024
SendeterminAnfang 2026


Quelle: MDR Mitteldeutscher Rundfunk / ots

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"