Die Stützmauer an der Merseburger Straße wurde komplett saniert – Stadt Leipzig

Dazu wurde der alte Stützmauerkopf abgerissen und durch einen Stahlbetonkopfträger ersetzt. Der Kopfträger und die restliche Wand wurden mit Mikropfählen verankert und mit zusätzlich eingelegten und gepressten Edelstahlstäben gesichert. Das Gesicht des denkmalgeschützten Natursteinmauerwerks blieb unverändert. Auch das Mauerwerk wurde am Ufer gereinigt und verfugt sowie die Graffitis entfernt. Als Absturzsicherung könnte auch ein neues Geländer aufgestellt werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund eine Million Euro.

Im kommenden Frühjahr werden die Böschungsflächen am Fuße der Stützmauer und am Seitenstreifen neben Geh- und Radweg begrünt.

.

Auch interessant

Bürgersteige in der Dr.-Hermann-Duncker-Straße werden saniert – Stadt Leipzig

Die Gehwegplatten in der Dr. Hermann-Duncker-Straße sind teilweise gebrochen und der Fußweg dadurch uneben. Dies …